Die Suche ergab 1839 Treffer

von bujatronic
31. Dez 2017, 21:31
Forum: für alle technischen Fragen
Thema: Welche Änderungen über die Baujahre??
Antworten: 146
Zugriffe: 36073

Re: Welche Änderungen über die Baujahre??

Nach meiner Meinung eine IFA. Und schau Dir mal den ersten Eintrag im Brief genau an. Das "heute" ist durchgestrichen. Nach meiner Meinung war sie schon vorher zugelassen. Sonst hätte auch auf S.8 der obere Bereich (MZ) statt dem unteren (Volkspolizei) ausgefüllt sein müssen. Lies mal die Postings ü...
von bujatronic
30. Dez 2017, 13:12
Forum: für alle technischen Fragen
Thema: Welche Änderungen über die Baujahre??
Antworten: 146
Zugriffe: 36073

Re: Welche Änderungen über die Baujahre??

Erstzulassung ist sicher nicht 1958, das ist das Datum der Ausstellung des Fahrzeugbriefs, darüber haben wir schon ausgiebig diskutiert. Ebenso über das Problem, daß wegen der Nachkriegs-Umstände oft das gerade verbaut wurde, was eben da war. Es gab also "die Original-BK" nie. Die Umstellung auf Zig...
von bujatronic
27. Dez 2017, 18:44
Forum: für alle technischen Fragen
Thema: Gasbowdenzüge
Antworten: 8
Zugriffe: 546

Re: Gasbowdenzüge

Ja, leider mußte auch ich die Erfahrung machen, daß die nachgefertigten Bowdenzüge nicht immer passen. Bist Du sicher, daß Widerlager und Schiffchen im Lenker richtig sitzen? Falls wirklich der Bowdenzug nachgearbeitet werden muß (Verlängern geht leider nicht), kann man auch die Hülle kürzen. Dazu d...
von bujatronic
19. Dez 2017, 20:26
Forum: für alle technischen Fragen
Thema: Getriebegeräusch
Antworten: 8
Zugriffe: 759

Die Schlitzsenkschrauben M 5 x 15 gleich durch Innensechskantsenkschrauben austauschen.

is nich ooginoool!

Trotzdem Frohes Fest!
von bujatronic
14. Dez 2017, 19:44
Forum: für alle technischen Fragen
Thema: BK Geländesport
Antworten: 160
Zugriffe: 45265

Re: BK Geländesport

leider kann ich hierzu nur sagen, daß bei den Drehzahlen und Temperaturen im Zweitaktmotor eine Fettschmierung keinen Sinn macht. In mehr oder weniger allen Motoren, die ich kenne, wird irgendwie das Öl im Kurbelgehäuse eingefangen und zu den Lagern geleitet. Bei Stillstand sickert es natürlich nach...
von bujatronic
10. Dez 2017, 19:12
Forum: für alle technischen Fragen
Thema: Getriebegehäuse und Luftfilter
Antworten: 5
Zugriffe: 698

Re: Getriebegehäuse und Luftfilter

gebraucht (aber wohl inrestaurationsfähigem Zustand) bei oldtimerhandel-grossneuhausen.
neu bei ddr-motorrad.de
Viel Erfolg!
von bujatronic
8. Dez 2017, 11:34
Forum: für alle technischen Fragen
Thema: Axialspiel Kurbelwelle
Antworten: 52
Zugriffe: 11765

Re: Axialspiel Kurbelwelle

Noch ein Tip, setze mal in die vier 8er Löcher (wo die Stehbolzen dann reinkommen, die Motor und Getriebe verbinden) je eine Schraube passender Länge ein und ziehe eine Mutter mit ca. 20Nm fest, also so etwa, wie es dann beim Einbau verspannt ist. Du wirst Dich wundern, wie weit man die Schrauben M5...
von bujatronic
6. Dez 2017, 20:56
Forum: für alle technischen Fragen
Thema: Axialspiel Kurbelwelle
Antworten: 52
Zugriffe: 11765

Re: Axialspiel Kurbelwelle

"Da wird davon gesprochen"... ist ja nun keine relevante Quelle. Mein KW-Spezialist (lange Jahre der Chef der KW-Fertigung bei MZ), der ja nun (Gott habe ihn selig) leider nicht mehr unter uns weilt, hat stets den betreffenden Zapfen mit ca. 33µm Übermaß ausgeliefert (aufgechromt und dann auf dieses...
von bujatronic
6. Dez 2017, 19:01
Forum: für alle technischen Fragen
Thema: NiCd-Akku
Antworten: 61
Zugriffe: 5489

Re: NiCd-Akku

Beides ist nicht falsch. NiCd sind sehr robust und vertragen auch ein nicht ganz richtig eingestelltes Labornetzteil. Meinen alten (von 1974!!!) habe ich zellenweise auch immer mit so einem Laborgerät frisch gemacht, bevor ich eine Tour unternehmen wollte. Und von einer Ausnahme abgesehen hat der Ak...
von bujatronic
5. Dez 2017, 17:42
Forum: für alle technischen Fragen
Thema: Axialspiel Kurbelwelle
Antworten: 52
Zugriffe: 11765

Re: Axialspiel Kurbelwelle

Da irrst Du, Kurbelwellenlager haben (wenn sie in Ordnung sind!) immer Preßsitz! Deswegen wird ja auch mit dem Temperaturunterschied gearbeitet. Das mit dem Rindertalg (nicht -talk, das ist ein Mineral oder ein Schlafmittel vorm Fernseher) könnte nur die Erklärung haben, daß es beim Aufpressen des L...
von bujatronic
28. Nov 2017, 09:13
Forum: für alle technischen Fragen
Thema: Linker Zylinder setzt im warmen Zustand aus
Antworten: 20
Zugriffe: 1613

Re: Linker Zylinder setzt im warmen Zustand aus

Interessantes Experiment! Es ist eigentlich allgemein bekannt, daß Zündspulen, inmsbesondere ältere nicht dauerstromfest sind. Noch ein bißchen Physik: Formel.png Der Temperaturkoeffizient von Kupfer (alpha) beträgt 3,90E-03 1/K. Wenn R20 1,5Ohm beträgt (stimmt mit meinen Messungen im Rahmen der Tol...
von bujatronic
23. Nov 2017, 16:14
Forum: für alle technischen Fragen
Thema: Linker Zylinder setzt im warmen Zustand aus
Antworten: 20
Zugriffe: 1613

Re: Linker Zylinder setzt im warmen Zustand aus

das deutet auf Zündspule hin, und hier im Forum gibt es garantiert Dutzende Postings dazu.
Vertausche mal die Spulen, dabei kannst Du gleich mal mit anderen (Reihen- bzw. Antiparallel-)Schaltungen experimentieren.
Frohes Schaffen!
von bujatronic
22. Nov 2017, 13:30
Forum: für alle technischen Fragen
Thema: Getriebegeräusch
Antworten: 8
Zugriffe: 759

Re: Getriebegeräusch

dann wirst Du wohl mal rausbauen müssen...
Zu den unterschiedlichen Ausführungen kann ich leider nichts sagen. Aber wir hatten ja schon mal die Situation nach dem Krieg erörtert, da wurde nicht selten das verbaut, was eben gerade mal da war...
von bujatronic
21. Nov 2017, 20:20
Forum: für alle technischen Fragen
Thema: Getriebegeräusch
Antworten: 8
Zugriffe: 759

Re: Getriebegeräusch

Dem kann ich nur zustimmen. Durch die Eigenheit der BK mit den gleichzeitig zündenden Zylindern und dem pläppernden Leerlauf ist die Drehzahl (exakter: Winkelgeschwindigkeit) des Motors ziemlich ungleichförmig. Die Zahnräder im Getriebe sind ständig im Eingriff und haben natürlich Flankenspiel. Wenn...
von bujatronic
14. Nov 2017, 18:15
Forum: für alle technischen Fragen
Thema: NiCd-Akku
Antworten: 61
Zugriffe: 5489

Re: NiCd-Akku