Original Kerzenstecker ( Habe alle, vielen Dank :) )

... oder dessen Umfeld zu tun hat

Moderator: Ulrich

Antworten
Nachricht
Autor
Eisensau1504
Beiträge: 236
Registriert: 19. Aug 2013, 15:14
Wohnort: Sauerland

Original Kerzenstecker ( Habe alle, vielen Dank :) )

#1 Beitrag von Eisensau1504 » 19. Aug 2015, 17:04

Hallo,

ich bin auf der Suche nach 2 originalen Zündkerzenateckern für meine BK.

Gruß Matthias
Zuletzt geändert von Eisensau1504 am 7. Jun 2016, 23:28, insgesamt 1-mal geändert.
Geht nicht gibt's nicht. Nur will nicht oder kann nicht.

Ihr MZ-Kraftrad BK 350 ist einfach in der Bedienung und anspruchslos in Wartung und Pflege.

Benutzeravatar
Globetrotter
Beiträge: 308
Registriert: 8. Jan 2013, 00:17
Wohnort: bei Trebbin

Re: Original Kerzenstecker

#2 Beitrag von Globetrotter » 20. Aug 2015, 23:14

Ich auch schon lange....
MZ BK 380 /1958
Kawa ZXR 800 /1991
Triumph Thruxton 1200 R /2018
RT 125/3 in Teilen aufm Dachboden...

Eisensau1504
Beiträge: 236
Registriert: 19. Aug 2013, 15:14
Wohnort: Sauerland

Re: Original Kerzenstecker

#3 Beitrag von Eisensau1504 » 21. Aug 2015, 01:06

Na da sind wir ja schon zu zweit :lol:

Wenn jemand mal welche in Bucht oder so findet, kann er mir auch ruhig Bescheid geben.

Auf was muss ich denn so achten bei den Steckern? Ich habe leider noch nie welche live gesehen, nur auf Fotos. :oops:

Ist das hier vielleicht einer? Der sieht ähnlich aus, aber das untere Stück scheint anders zu sein.
http://pages.ebay.com/link/?nav=item.vi ... ID=EBAY-DE
Geht nicht gibt's nicht. Nur will nicht oder kann nicht.

Ihr MZ-Kraftrad BK 350 ist einfach in der Bedienung und anspruchslos in Wartung und Pflege.

Benutzeravatar
jawafreund
Beiträge: 320
Registriert: 25. Okt 2012, 19:33
Wohnort: Gommern
Kontaktdaten:

Re: Original Kerzenstecker

#4 Beitrag von jawafreund » 21. Aug 2015, 07:42

Eisensau1504 hat geschrieben: Ist das hier vielleicht einer? Der sieht ähnlich aus, aber das untere Stück scheint anders zu sein.
http://pages.ebay.com/link/?nav=item.vi ... ID=EBAY-DE
Diese sind wohl falsch und für große 18er Kerzen laut Beschreibung ...
Wenn ich mal dran denke mache ich ein Bild vom richtigen Stecker (habe nur einen davon und sollte an die EMW dran)

vg Torsten

Benutzeravatar
bujatronic
Beiträge: 1896
Registriert: 24. Okt 2010, 14:10
Wohnort: Königswalde

Re: Original Kerzenstecker

#5 Beitrag von bujatronic » 6. Okt 2015, 22:45

Da ich sehr auf Originalität achte, hat meine BK natürlich die "alten" Stecker. Nachfertigen kann ich sie nicht (d.h. könnte ich schon, aber das wird wohl unbezahlbar), aber regenerieren kann ich sie, wenn, ja, und das ist der Knackpunkt, wenn ein noch halbwegs verwendbares 14-mm-Blechteil vorhanden ist. Das wird aufgearbeitet, der Rest wird erneuert, das Endergebnis bei völliger Funktionssicherheit (bitte die Neopren-Kappe zu entschuldigen, aber die alten Gummikappen sind meist nicht wieder zu verwenden):
Dateianhänge
Kopie von PIC00002.jpg
Kopie von PIC00002.jpg (136.27 KiB) 5832 mal betrachtet
"Vergessen Sie auch nicht, daß jedes Kraftfahrzeug wertvolles Volksvermögen darstellt, das möglichst lange zu erhalten nicht nur einen persönlichen Vorteil bringt, sondern auch eine nationale Pflicht ist!"
Obering. Siegfried Rauch

Benutzeravatar
jawafreund
Beiträge: 320
Registriert: 25. Okt 2012, 19:33
Wohnort: Gommern
Kontaktdaten:

Re: Original Kerzenstecker

#6 Beitrag von jawafreund » 28. Nov 2015, 15:58

bujatronic hat geschrieben:Da ich sehr auf Originalität achte, hat meine BK natürlich die "alten" Stecker. Nachfertigen kann ich sie nicht (d.h. könnte ich schon, aber das wird wohl unbezahlbar), aber regenerieren kann ich sie, wenn, ja, und das ist der Knackpunkt, wenn ein noch halbwegs verwendbares 14-mm-Blechteil vorhanden ist. Das wird aufgearbeitet, der Rest wird erneuert, das Endergebnis bei völliger Funktionssicherheit (bitte die Neopren-Kappe zu entschuldigen, aber die alten Gummikappen sind meist nicht wieder zu verwenden):
Kannst Du mir meinen einzelnen alten Kerzenstecker (soll an die EMW dran) regenerieren ?
Eigentlich sieht der wie neu aus ,innen vielleicht oxidiert ...

Bild

Eisensau1504
Beiträge: 236
Registriert: 19. Aug 2013, 15:14
Wohnort: Sauerland

Re: Original Kerzenstecker

#7 Beitrag von Eisensau1504 » 3. Mär 2016, 20:40

So, 2 Stück habe ich bereits :D
Jetzt fehlt nur noch einer für meine ES
Geht nicht gibt's nicht. Nur will nicht oder kann nicht.

Ihr MZ-Kraftrad BK 350 ist einfach in der Bedienung und anspruchslos in Wartung und Pflege.

Basti
Beiträge: 319
Registriert: 12. Feb 2014, 22:51
Wohnort: HVL

Re: Original Kerzenstecker

#8 Beitrag von Basti » 3. Mär 2016, 23:13

Welches Baujahr hat deine ES?

Eisensau1504
Beiträge: 236
Registriert: 19. Aug 2013, 15:14
Wohnort: Sauerland

Re: Original Kerzenstecker

#9 Beitrag von Eisensau1504 » 3. Mär 2016, 23:32

1960. Ist eine ES250/0
Geht nicht gibt's nicht. Nur will nicht oder kann nicht.

Ihr MZ-Kraftrad BK 350 ist einfach in der Bedienung und anspruchslos in Wartung und Pflege.

Basti
Beiträge: 319
Registriert: 12. Feb 2014, 22:51
Wohnort: HVL

Re: Original Kerzenstecker

#10 Beitrag von Basti » 4. Mär 2016, 13:56

Und da waren die Stecker verbaut? Ich habe eine von 59, absolut original. Sogar die ersten Reifen sind noch drauf. Bei mir ist der übliche Verdächtige drauf.

Eisensau1504
Beiträge: 236
Registriert: 19. Aug 2013, 15:14
Wohnort: Sauerland

Re: Original Kerzenstecker

#11 Beitrag von Eisensau1504 » 4. Mär 2016, 22:35

Tja, das ist eine gute Frage. Ich bin jetzt einfach mal davon ausgegangen, dass die DDR-Motorräder aus dieser Zeit diese Zündkerzenstecker verbaut hatten, aber 100%ig sicher bin ich mir nicht.
Geht nicht gibt's nicht. Nur will nicht oder kann nicht.

Ihr MZ-Kraftrad BK 350 ist einfach in der Bedienung und anspruchslos in Wartung und Pflege.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste