Gepäckbrücke

... oder dessen Umfeld zu tun hat

Moderator: Ulrich

Nachricht
Autor
marcus84
Beiträge: 9
Registriert: 16. Jun 2016, 20:46
Wohnort: Leipziger Land

Gepäckbrücke

#1 Beitrag von marcus84 » 14. Aug 2016, 21:36

Hallo ans Forum.

Ich möchte meine BK im Winter restaurieren und bin jetzt auf der Suche nach Fehlteilen.

Da fehlt mir zum Beispiel eine Gepäckbrücke bzw. Gepäckträger. Und zwar diese Ausführung, die Anstelle des Soziussattels verwendet wird, ohne extra Löcher bohren zu müssen.

Beste Grüße
Marcus

Benutzeravatar
derwolf1303
Beiträge: 424
Registriert: 13. Nov 2012, 13:00
Wohnort: Werder (Havel)

Re: Gepäckbrücke

#2 Beitrag von derwolf1303 » 14. Aug 2016, 22:02

Grüß dich!

Diese Gepäckbrücke gab es so original nicht. Da musst du Gepäckbrücken von Fremdfabrikaten umbauen.

Gruß Wolfram

marcus84
Beiträge: 9
Registriert: 16. Jun 2016, 20:46
Wohnort: Leipziger Land

Re: Gepäckbrücke

#3 Beitrag von marcus84 » 14. Aug 2016, 22:36

Hallo Wolfram.

Danke für die Antwort. Hatte gedacht, das es die original gab, da es einige BK´s und RT´s gibt mit den Brücken. Kannst du evtl einen Tipp geben, von welchem Modell ich die nehmen kann? JAWA?
Möchte nur nicht mein Schutzblech mit extra Bohrungen versehen, da ich ggfs wieder auf Soziussattel zurück bauen möchte.
Beste Grüße
Marcus

eckfahne
Beiträge: 59
Registriert: 9. Apr 2010, 19:01
Wohnort: 24211 preetz

Re: Gepäckbrücke

#4 Beitrag von eckfahne » 14. Aug 2016, 22:47


marcus84
Beiträge: 9
Registriert: 16. Jun 2016, 20:46
Wohnort: Leipziger Land

Re: Gepäckbrücke

#5 Beitrag von marcus84 » 14. Aug 2016, 23:15

Danke.

Beste Grüße
Marcus
Beste Grüße
Marcus

Benutzeravatar
oldisegler
Beiträge: 1412
Registriert: 5. Feb 2006, 18:44
Wohnort: Dohna bei Dresden
Kontaktdaten:

Re: Gepäckbrücke

#6 Beitrag von oldisegler » 17. Aug 2016, 10:37

Hallo,
am besten gestaltest du die Befestigung so wie die Befestigung des Sattels. Dann hast du auch die Gewissheit das die Belastung mit Gepäck kein Schaden am Fahrzeug hinterläßt.
IMG_0946.jpg
Außerdem kannst du den Gepäckträger dann auf allen Fahrzeugen verwenden die den Soziussattel der BK hatten.
Gruß Oldisegler
Auszüge aus dem Inhalt meines Blogs http://bk350.wordpress.com:
Instandsetzung Telegabel und Motor,
Tipps bei Startproblemen, Modellbau,
Restaurationen, Technische Änderungen, Forumstreffen usw.

Benutzeravatar
jawafreund
Beiträge: 314
Registriert: 25. Okt 2012, 19:33
Wohnort: Gommern
Kontaktdaten:

Re: Gepäckbrücke

#7 Beitrag von jawafreund » 21. Aug 2016, 16:33

Mein Vater hat eine Gepäckbrücke von der JAWA Perak (Nachbau) dran -
er hat die so geändert,dass er die orginalen Löcher des Soziussitzes nehmen kann ,
d.h. keine zusätzlichen Löcher ,alles läßt sich wieder auf kompl. orginal zurückbauen :
Bild

marcus84
Beiträge: 9
Registriert: 16. Jun 2016, 20:46
Wohnort: Leipziger Land

Re: Gepäckbrücke

#8 Beitrag von marcus84 » 21. Aug 2016, 20:45

Hallo Jawafreund.

Das ist ein sehr hilfreicher Tipp. Mal sehen, ob ich den umsetze.

Schönen Sonntag noch.

Beste Grüße
Marcus

ubootfahrer
Beiträge: 33
Registriert: 26. Mai 2014, 15:58
Wohnort: Dessau

Re: Gepäckbrücke

#9 Beitrag von ubootfahrer » 23. Aug 2016, 14:53

Halli Hallo ,

hier gibt es den Gepäckträger:

http://www.motoren.sk/shop/detail/808/31

http://www.motoren.sk/shop/detail/807/31

Die verschicken auch nach Deutschland .

Das Foto vom Jawafreund zeigt den Träger,es wurde von mir aus Versehen eingestellt, war aber narürlich nicht falsch.
Der Träger kann nach ein wenig nachjustieren der bereits angeschweißten Haltebleche direkt auf die vorhandenen Löcher gesetzt werden ,ich habe noch ein Loch zusätzlich gebohrt.

mfg Detlef

Chris
Beiträge: 73
Registriert: 5. Dez 2012, 16:58
Wohnort: Saarbrücken

Re: Gepäckbrücke

#10 Beitrag von Chris » 11. Sep 2016, 22:22

IMG_0641.jpg
IMG_0641.jpg (266.28 KiB) 2221 mal betrachtet
Moin,

wie wäre denn diese hier?
Ich hoffe, das mit dem Foto klappt...
Fertig zur Montage ohne Umbau.

Grüße aus dem Saarland,
Christian

Benutzeravatar
oldisegler
Beiträge: 1412
Registriert: 5. Feb 2006, 18:44
Wohnort: Dohna bei Dresden
Kontaktdaten:

Re: Gepäckbrücke

#11 Beitrag von oldisegler » 13. Sep 2016, 12:15

Hallo,
die Bedingung war OHNE Löcher zu bohren!!! :wink:
Gruß Oldisegler
Auszüge aus dem Inhalt meines Blogs http://bk350.wordpress.com:
Instandsetzung Telegabel und Motor,
Tipps bei Startproblemen, Modellbau,
Restaurationen, Technische Änderungen, Forumstreffen usw.

Chris
Beiträge: 73
Registriert: 5. Dez 2012, 16:58
Wohnort: Saarbrücken

Re: Gepäckbrücke

#12 Beitrag von Chris » 13. Sep 2016, 12:39

IMG_4445.jpg
IMG_4445.jpg (75.53 KiB) 2188 mal betrachtet
Schau mal rein, ob die zwei Löcher nicht auch für den Sozius vorhanden sind.
Hinten wird er jedenfalls nicht geschraubt, hier ist eine Schraube angeschweißt, die nach oben zeigt...

marcus84
Beiträge: 9
Registriert: 16. Jun 2016, 20:46
Wohnort: Leipziger Land

Re: Gepäckbrücke

#13 Beitrag von marcus84 » 13. Sep 2016, 13:03

Hallo Christian.
Wenn ich aus dem Urlaub wieder zu Hause bin, schaue ich mal wegen den Löchern. Wo gibt's denn diesen Gepäckträger?
Beste Grüße
Marcus

Benutzeravatar
oldisegler
Beiträge: 1412
Registriert: 5. Feb 2006, 18:44
Wohnort: Dohna bei Dresden
Kontaktdaten:

Re: Gepäckbrücke

#14 Beitrag von oldisegler » 13. Sep 2016, 20:32

Hallo,
die hintere Bohrung ist nur bei Maschinen vorhanden an welchen schon mal ein Heckgebäckträger angebaut war. Original ist da keine Bohrung.
Gruß Oldisegler
Auszüge aus dem Inhalt meines Blogs http://bk350.wordpress.com:
Instandsetzung Telegabel und Motor,
Tipps bei Startproblemen, Modellbau,
Restaurationen, Technische Änderungen, Forumstreffen usw.

Chris
Beiträge: 73
Registriert: 5. Dez 2012, 16:58
Wohnort: Saarbrücken

Re: Gepäckbrücke

#15 Beitrag von Chris » 14. Sep 2016, 08:42

Hallo, genau, der Vorbesitzer hat deshalb das vorhandene hintere Loch in der Gepäckbrücke umfunktioniert und da diese Schraube nach oben angebracht. Was auch immer er da anschrauben wollte...
Stabil ist es auch mit den zwei Schrauben.
Ich finde es etwas eleganter ohne die seitlichen Träger, sieht so fast freischwebend aus.

Das Teil gibts bei mir auf der Couch bzw. in der Garage ( für eine schmale Spende in die Pamperskasse)
Ich werde es nicht mehr brauchen, im Moment fahre ich hinten ohne alles, hab aber auch noch einen Sozius rumliegen.
Weil ich meine Posaune immer quer über den Rücken ziehe, brauche ich an dieser Stelle Platz...

Grüße

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast