Vorstellung

Kontakte, Links, Infos, Tourentips...

Moderator: Ulrich

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
aquandur
Beiträge: 13
Registriert: 7. Sep 2017, 09:04
Wohnort: Wolfenbüttel

Vorstellung

#1 Beitrag von aquandur » 18. Okt 2017, 09:25

Hallo liebes Forum,

jetzt will ich mich auch kurz vorstellen, als frisch gebackener Besitzer eine 58er BK.

Wie der Titel schon verrät komme ich aus dem beschaulichen Wolfenbüttel. Wer nicht weiß, wo das ist: Südlich von Braunschweig, knapp neben der Asse (Atommüll und so...) und gar nicht so weit weg von der alten Grenze. Das bringt den kleinen Vorteil mit sich, dass in Wolfenbüttel noch ein MZ-Urgestein lebt, einige von euch kennen ihn bestimmt: http://www.motorradente.de/ Somit bin ich zumindest seitens der Ersatzteile gut versorgt.

Ansonsten bin ich ganze 26 Jahre jünger als meine BK, die den Beinamen "Schmolli" trägt. Aber scheinbar stehe ich auf ältere Damen. Immerhin ist meine Frau auch 12 Tage älter als ich :mrgreen:

Doch wie kam ich überhaupt zur BK?
Ich als Berliner Pflanze kann mich noch gut an den Geruch von 2-Taktern erinnern und auch heute noch schlägt mein Herz höher, wenn mein Kollege mit seiner S51 vorbei fährt oder ein anderer Kollege seine Pappe mal wieder ausfährt. Dazu noch der kernige Klang :D
Zu Jugendzeiten bin ich auch mal kurz S51 gefahren, was aber nur ein kurzes Intermezzo war. Leider habe ich damals auch verpasst zum PKW-Führerschein gleich den A-Schein zu machen, also blieb die Liebe zum Zweirad (vorerst) auf der Strecke. Vor drei Jahren eröffnete mir mein Schwiegervater, dass er seine geliebte BK 350 abgeben möchte, da er keine Zeit mehr für sie hat und sie damit zu verrotten drohte.
Also musste ich "nur noch" einen FS machen (diesmal direkt auf A... :twisted: ).

Jetzt habe ich meine BK zu mir geholt und aus ihrem fast zehnjährigen Winterschlaf geholt. Zu meiner hellen Freude ist sie in einem sehr guten Zustand und obwohl sie mit nassen Vergasern stand, hat sich kaum Harz angelagert und der erste Startversuch nach einer groben Reinigung lief problemlos.
Trotzdem werde ich nochmal einiges an Zeit investieren und diverse Teile reinigen müssen. Aber das gehört ja dazu. Ziel ist, dass ich zur nächsten Saison zum TÜV kann und dann die Region "verneble".

Beste Grüße in die Runde,
Paul
Dateianhänge
comp_BK 350.jpg
comp_BK 350.jpg (155.23 KiB) 592 mal betrachtet
Kranplätze müssen verdichtet sein!
--
"Er war stets bemüht seine geistigen Ausflüsse in eine grammatikalisch korrekte Form zu gießen."

Sport-Lu
Beiträge: 1274
Registriert: 25. Aug 2005, 21:00
Wohnort: Urnshausen/Rhön (Thüringen)

Re: Vorstellung

#2 Beitrag von Sport-Lu » 18. Okt 2017, 19:17

Hallo Paul!
Nächstes Jahr ist auch wieder Bk-Treffen.Da kannst du dich auch live vorstellen.
Viel Erfolg mit deiner BK.
GRUß Jörn.
Metzger,Bäcker und Friseure sind in Foren Ingenieure.

Eine BK ohne Ölfleck darunter......"Das ist aber nicht original so!!"

Benutzeravatar
bujatronic
Beiträge: 1861
Registriert: 24. Okt 2010, 14:10
Wohnort: Königswalde

Herzlich willkommen!

#3 Beitrag von bujatronic » 19. Okt 2017, 13:57

Ein Traum, die BK!
"Vergessen Sie auch nicht, daß jedes Kraftfahrzeug wertvolles Volksvermögen darstellt, das möglichst lange zu erhalten nicht nur einen persönlichen Vorteil bringt, sondern auch eine nationale Pflicht ist!"
Obering. Siegfried Rauch

Benutzeravatar
aquandur
Beiträge: 13
Registriert: 7. Sep 2017, 09:04
Wohnort: Wolfenbüttel

Re: Herzlich willkommen!

#4 Beitrag von aquandur » 19. Okt 2017, 15:24

bujatronic hat geschrieben:
19. Okt 2017, 13:57
Ein Traum, die BK!
Ja, das stimmt. Ich muss gestehen, dass ich da schon großes Glück hatte :D
Kranplätze müssen verdichtet sein!
--
"Er war stets bemüht seine geistigen Ausflüsse in eine grammatikalisch korrekte Form zu gießen."

Henry
Beiträge: 87
Registriert: 22. Jul 2011, 16:51
Wohnort: Paulinenaue

Re: Vorstellung

#5 Beitrag von Henry » 22. Okt 2017, 11:59

schöne Maschiene , na dann auch von mir herzlich willkommen und viel spaß
( und wieder eine BK mehr auf der Straße )

Benutzeravatar
glatter
Beiträge: 401
Registriert: 17. Nov 2013, 23:20

Re: Vorstellung

#6 Beitrag von glatter » 4. Nov 2017, 01:32

Hallo Paul,

schöne Grüße nach Wolfenbüttel ... und auch an Motorrad-Ente.
Mit dem Verrückten bin ich in Oschersleben schon Rennen gefahren.
Wir sind ja quasi Nachbarn.

Sollte Deine BK mal schlapp machen ... einfach mal melden.
Habe öfter mal in WF geschäftlich zu tun.

Eventuell sehen wir uns ja mal in der Harzer Bike-Schmiede in Zilly wenn die ihr Panzer-Mopped wieder aus der Scheune holen.

Wünsche Dir schon mal allzeit gute Fahrt mit Deiner BK.

Gruß Frank

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast