Zündschloss IFA BK 350

Reparatur, Restauration, Adressen

Moderator: Ulrich

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Ocmorat
Beiträge: 101
Registriert: 4. Feb 2007, 17:58
Wohnort: Kulmbach

Zündschloss IFA BK 350

#1 Beitrag von Ocmorat » 6. Nov 2020, 18:25

Hallo Gemeinde,

nachdem mein altes originales Zündschloss leider zerbrochen ist, bin ich auf der Suche nach einem Nachbau.
Welche erfahrung habt Ihr gemacht?
Was sagt Ihr zu dem Teil, optisch sieht es recht gut aus:

http://motorrad-oldtimer-service.de/pro ... ts_id=1765

Grüße

Mike

Benutzeravatar
bujatronic
Beiträge: 2079
Registriert: 24. Okt 2010, 14:10
Wohnort: Königswalde

Re: Zündschloss IFA BK 350

#2 Beitrag von bujatronic » 8. Nov 2020, 12:32

ohne Tachobeleuchtung? Schon das würde mich mißtrauisch machen.
"Vergessen Sie auch nicht, daß jedes Kraftfahrzeug wertvolles Volksvermögen darstellt, das möglichst lange zu erhalten nicht nur einen persönlichen Vorteil bringt, sondern auch eine nationale Pflicht ist!"
Obering. Siegfried Rauch

Benutzeravatar
Schwarzarbeiter
Beiträge: 109
Registriert: 1. Mai 2015, 19:40
Wohnort: Uckermark

Re: Zündschloss IFA BK 350

#3 Beitrag von Schwarzarbeiter » 8. Nov 2020, 13:49

Moin,
Ich hatte vor Kurzem ein Nachbauzündschloss, gefertigt mit den originalen Werkzeugen und Vorlagen oder so ähnlich (lt. Produktbeschreibung), bei Ost2Rad bestellt. Ich habe es einfach mitbestellt, weil ich in Zeit und Raum eines an einem meiner MZ-Mopeten wechseln wollte. Was kam, war die totale Katastrophe. Während der Schlüssel passte und das Durchschalten jeweils einen definierten Rastpunkt aufwies, waren alle Kontaktfahnen nur aus 0,60 mm dicken Messing statt wie original aus 0,80 mm dickem. Außerdem waren fast alle Fahnen zu kurz. Man konnte die Steckkontakte stellenweise nur zur Hälfte aufschieben, dann war Schluss. Wegen des dünnen Trompetenblechs hielten die aber nicht mal bei vollständigem Aufschieben.
Das Gewinde für die 3 Befestigungsschrauben war nur rudimentär vorhanden.
Ich meine, diese Dinger kommen alle aus einer Hinterhofklitsche in China. Das hier war jedenfalls totaler Plunder.

Gruß Schwarzarbeiter
Nach Diktat mit der BK verreist

Benutzeravatar
Ocmorat
Beiträge: 101
Registriert: 4. Feb 2007, 17:58
Wohnort: Kulmbach

Re: Zündschloss IFA BK 350

#4 Beitrag von Ocmorat » 8. Nov 2020, 20:53

DANKE für Eure schnellen Antworten.
Ich habe das Teil jetzt mal bestellt und werde Euch auf dem Laufenden halten. Sobald es hier ist werde ich mehr Detail (z.B. wie es verarbeitet ist, schaltet, usw. wissen.
Sollten alle „Stricke reißen“, werde ich versuche das alte noch originale irgendwie zu reparieren.

Bis demnächst

Mike

Pom-Jensen
Beiträge: 117
Registriert: 17. Sep 2012, 10:47
Wohnort: Nähe von Görlitz

Re: Zündschloss IFA BK 350

#5 Beitrag von Pom-Jensen » 9. Nov 2020, 09:25

bujatronic hat geschrieben:
8. Nov 2020, 12:32
ohne Tachobeleuchtung? Schon das würde mich mißtrauisch machen.
Mich nicht. Tachobeleuchtung wird doch extra angeschraubt.
Aber der preis ist schon happig.

Gruß Jens

Benutzeravatar
Ocmorat
Beiträge: 101
Registriert: 4. Feb 2007, 17:58
Wohnort: Kulmbach

Re: Zündschloss IFA BK 350

#6 Beitrag von Ocmorat » 14. Nov 2020, 21:09

Guten Abend,

das neue Zündschloss ist drin und funktioniert.
Von der allgemeinen Verarbeitung finde ich es gut. Habe vorsichtshalber die 3 Gewinde für Montage im Lampentopf überprüft bzw. nachgeschnitten. Die Klemmschrauben sind top und auch nicht butterweich.
Das einzige im Vergleich zu meinem alten schaltet es sich deutlich schwerer und rastet nicht so sauber ein.

Ach ja der Preis ist leider heftig im Vergleich zu einem TS oder ES Schloss.

Grüße

Mike

Sport-Lu
Beiträge: 1365
Registriert: 25. Aug 2005, 21:00
Wohnort: Urnshausen/Rhön (Thüringen)

Re: Zündschloss IFA BK 350

#7 Beitrag von Sport-Lu » 14. Nov 2020, 22:23

Ist denn das Zündschloss aus Neuteilen gefertigt?Komplett neu?
Hast du etwas wegen der Tachobeleuchtung unternommen?
Gruss Jörn! :mrgreen:
Metzger,Bäcker und Friseure sind in Foren Ingenieure.

Eine BK ohne Ölfleck darunter......"Das ist aber nicht original so!!"

Benutzeravatar
Ocmorat
Beiträge: 101
Registriert: 4. Feb 2007, 17:58
Wohnort: Kulmbach

Re: Zündschloss IFA BK 350

#8 Beitrag von Ocmorat » 15. Nov 2020, 00:51

Howdi,

die Halteschraube für die Tachobeleuchtung war am neuen Schloss vorhanden. Somit habe ich diese direkt vom alten ans neue übernehmen können (Plug & Play).
Das Zündschloss ist ein Nachbau aus Neuteilen und hat 5 Schaltpositionen.
Der passende Schlüssel (nicht dabei) ist die Ausführung mit dem Schlitz unten und den kleinen durchgehenden Bolzen in der Mitte.
Somit anders als die IFA Version mit dem “Nagel” Schlüssel (wie EMW) und 3 Positionen.

Grüße

Mike

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste