BK Geländesport

Reparatur, Restauration, Adressen

Moderator: Ulrich

Nachricht
Autor
Funke
Beiträge: 22
Registriert: 25. Dez 2013, 21:05

BK Geländesport

#1 Beitrag von Funke » 15. Jan 2014, 18:22

Hallo Foristen,ich bin neu im BK Forum.Ich suche Unterlagen über BK Geländesport.Wer kann da weiterhelfen mit Wort, Bild und Erfahrungen. MfG Funke

Benutzeravatar
jawafreund
Beiträge: 317
Registriert: 25. Okt 2012, 19:33
Wohnort: Gommern
Kontaktdaten:

Re: BK Geländesport

#2 Beitrag von jawafreund » 15. Jan 2014, 19:56

Hallo ,bist Du der Peter aus dem VFV-Forum ?

Wenn ja,dann wirst Du ja den Bericht aus der "Illustrierten Motorsport" Heft 9/1956. kennen ....
(wer das größer haben will,das Bild anklicken)
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Funke
Beiträge: 22
Registriert: 25. Dez 2013, 21:05

Re: BK Geländesport

#3 Beitrag von Funke » 16. Jan 2014, 00:05

Hallo,genau der bin ich.Also eigentlich geht es um einen Aufbau einer BK Geländesport als Replikamotorrad für eine Sammlung.MfG Funke

Funke
Beiträge: 22
Registriert: 25. Dez 2013, 21:05

Re: BK Geländesport

#4 Beitrag von Funke » 19. Jan 2014, 23:23

Hallo, gibt es niemand der über BK Geländesport etwas sagen kann?????? Wer hat so ein Motorrad, oder Bilder davon .MfG Funke

Sport-Lu
Beiträge: 1279
Registriert: 25. Aug 2005, 21:00
Wohnort: Urnshausen/Rhön (Thüringen)

Re: BK Geländesport

#5 Beitrag von Sport-Lu » 20. Jan 2014, 15:54

"Flotter dreier" aus dem Forum hatte mal so etwas.Keine Ahnung ob er hier noch dabei ist.

Gruss Jörn! :mrgreen:
Metzger,Bäcker und Friseure sind in Foren Ingenieure.

Eine BK ohne Ölfleck darunter......"Das ist aber nicht original so!!"

ddomes
Beiträge: 292
Registriert: 22. Jan 2006, 16:58
Wohnort: Rüthen

Re: BK Geländesport

#6 Beitrag von ddomes » 20. Jan 2014, 21:23

Hallo,

habe mal vor Jahren das BK Geländesportgespann, ausgestellt im Motorradmuseum auf Augustusburg, fotografiert. Die Bilder gibt es zusammengefasst als zip-Datei (Vorsicht 75MB :mrgreen: ) hier. Viel Spaß damit!

Gruß
Daniel

Pom-Jensen
Beiträge: 79
Registriert: 17. Sep 2012, 10:47
Wohnort: Nähe von Görlitz

Re: BK Geländesport

#7 Beitrag von Pom-Jensen » 21. Jan 2014, 14:48

Hallo,

interressante Maschine. Aber kann mir mal einer erklären, wie das mit den zusätzlichen Stoßdämpfern gemeint ist? Wie sind diese befestigt? Ich werde aus dem Beitrag nicht schlau.

Gruß Jens

BK-Fahrer
Beiträge: 351
Registriert: 10. Apr 2010, 19:11
Wohnort: NRW

Re: BK Geländesport

#8 Beitrag von BK-Fahrer » 21. Jan 2014, 18:12

Die BK hat rechts und links hinten am Rahmen für eine Verbindungsstrebe oben und unten eine Bohrung.
Bei uns nur rechts, aber links kann man oben noch das nichtgebohrte Auge sehen.

Die GS hatte diese Verbindungsstrebe links und rechts und daran war der Stoßdämpfer unten montiert.
Oben am Dämpfer gab es ein Verbindungsblech zu den 2 Schrauben der Klemmfaust.

Damit wurde das Hinterrad beim harten Aufsetzen (Sprüngen) gedämpft, weil vorher die Kardangehäuse reihenweise brachen wenn die Feder auf Block ging. Es war ein Notbehelf.
Die Stoßdämper waren nicht wegen der besseren Federung für den Fahrer da, denn ein hinterer Federweg von knapp 5 cm brauch keinen Dämpfer.

Kardan und Geländesport ist wie mit einer Kuh reiten.

Ich vermisse auf dem großen Foto noch den Schmiernippel für das hintere Kurbelwellenlager.

Die GS fuhr ich bei der NVA in einer Motorsportkompanie. Weil ich der dienstgradniedrigste war mußte ich sie fahren. Oberleutnant Ehrentraut: Genosse G., sein sie froh dass sie überhaupt mitfahren dürfen. Die anderen höheren fuhren 175, 250 und 300 ES-G und versägten mich nach allen Regeln der Kunst. Außerdem hatte die BK-GS noch höhere Verdichtung und da kam Freude auf nach einem Sturz im Gelände und dann im Morast und dann schräg und dann nach 4 Stunden Quälerei quer antreten.
Nie wieder son Ding fahren, nur angucken.

Besten Gruß.

Pom-Jensen
Beiträge: 79
Registriert: 17. Sep 2012, 10:47
Wohnort: Nähe von Görlitz

Re: BK Geländesport

#9 Beitrag von Pom-Jensen » 21. Jan 2014, 22:22

Danke BK-Fahrer für die Erklärung. War so genau auf den Fotos für mich nicht erkennbar.

Gruß Jens

Funke
Beiträge: 22
Registriert: 25. Dez 2013, 21:05

Re: BK Geländesport

#10 Beitrag von Funke » 22. Jan 2014, 08:51

Hallo BK Freund, was war eine Motorsportkompanie???? MfG Funke

Utomborder
Beiträge: 442
Registriert: 2. Dez 2005, 20:25

Re: BK Geländesport

#11 Beitrag von Utomborder » 22. Jan 2014, 18:33

Du bist mit der BK im Gelände GESPRUNGEN? Da wäre bei mir, noch vor dem Kardan, was ganz anderes gebrochen..... :shock:
Aber interessant, hast Du noch Bilder aus der Zeit?

BK-Fahrer
Beiträge: 351
Registriert: 10. Apr 2010, 19:11
Wohnort: NRW

Re: BK Geländesport

#12 Beitrag von BK-Fahrer » 23. Jan 2014, 13:49

Ich habe nochmal mit meinem holländischen Bekannten gesprochen, der 1990 von einem VP Offizier eine GS gekauft hatte und mich bei der Restauration um Hilfe bat.
Holländer sind seit jahrhunterten clevere Handelsleute und während wir noch überlegen haben die schon gekauft.
Teilemärkte in Rosmalen und Utrecht waren jahrelang voll mit MZ Teilen. Jetzt aber auch leer.
Seine GS hat er jahre später auf der Veterama für viel Geld verkauft. Käufer unbekannt.

Die Dämpfer hinten meint er waren geänderte VW Dämpfer vom 24 PS Modell.

Die wurden übrigens auch "Früher" bei den Modellen BMW/EMW R 35 und AWO 425 als Dämpfer verwendet die für den Geländesport zurechtgemacht waren.
Ebenso bei DKW Modellen, überwiegend NZ, die eine Hinterradfederung hatten, welche überwiegend von Endig am Anfang verwendet wurde.

Mein Briefkasten ist voll mit Anfrage zum Schmiernippel für Zusatzschmierung des hinteren KW Lagers. Dazu mache ich eine Skizze, einverstanden?

Fotos von BK GS und mir leider nicht, habe bei der Fahrt zum Klassenfeind nur Campingbeutel gehabt und da war nur ein Buch drin.
"Früher" wurde weniger fotografiert. Das fing erst mit "Digital" an.
Aber Aufnahmen der Defa(Werbeheft der NVA) und mir mit M 72 im Gelände habe ich später bekommen.
Aber wir sind ja hier im BK Forum und können froh sein beim Thema GS nicht eine Abmahnung zu bekommen.

Wie die Motorsportkompanien der NVA organisiert waren weiß ich nicht genau, aber auch das gehört ja nicht hierher. Sonst Abmahnung.

Es gab die Unterteilung Militärbezirk Nord (da war ich) und Süd und da waren die Sachsen die immer vor uns im Ziel waren.
Daher auch lange das gespannte Verhältnis, aber heute knutschen wir uns.

Skizze kommt bald.

Kerl
Beiträge: 749
Registriert: 2. Jul 2007, 14:12

Re: BK Geländesport

#13 Beitrag von Kerl » 23. Jan 2014, 18:39

Es gibt ne Abmahnung, wenn man über Geländesport diskutiert? Hab ich da jetzt die versteckte Ironie nicht kapiert oder ist das ernst gemeint?
Unsinn, die hat vier Takte - auf jeder Seite zwei!

Utomborder
Beiträge: 442
Registriert: 2. Dez 2005, 20:25

Re: BK Geländesport

#14 Beitrag von Utomborder » 23. Jan 2014, 19:37

BK-Fahrer hat geschrieben:
Aber Aufnahmen der Defa(Werbeheft der NVA) und mir mit M 72 im Gelände habe ich später bekommen..
Her damit! :shock:
BK-Fahrer hat geschrieben:

Aber wir sind ja hier im BK Forum und können froh sein beim Thema GS nicht eine Abmahnung zu bekommen.

Wie die Motorsportkompanien der NVA organisiert waren weiß ich nicht genau, aber auch das gehört ja nicht hierher. Sonst Abmahnung.
Egal, sag alles, was Du weißt...hihi :wink:

Utomborder
Beiträge: 442
Registriert: 2. Dez 2005, 20:25

Re: BK Geländesport

#15 Beitrag von Utomborder » 23. Jan 2014, 19:39

Kerl hat geschrieben:Es gibt ne Abmahnung, wenn man über Geländesport diskutiert? Hab ich da jetzt die versteckte Ironie nicht kapiert oder ist das ernst gemeint?
Grün=zutreffend :wink:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste