BK Geländesport

Reparatur, Restauration, Adressen

Moderator: Ulrich

Nachricht
Autor
Basti
Beiträge: 319
Registriert: 12. Feb 2014, 22:51
Wohnort: HVL

Re: BK Geländesport

#136 Beitrag von Basti » 28. Mär 2016, 23:03

Ist ein gut gemeinter Nachbau!

Bk350Marcel
Beiträge: 25
Registriert: 11. Feb 2015, 12:51
Wohnort: Chemnitz

Re: BK Geländesport

#137 Beitrag von Bk350Marcel » 19. Mai 2016, 09:51

Hat ein Kumpel aus DD gestern dem unwissenden Besitzer für 500 Euro abgekauft.
Stand bei ebay Kleinanzeigen drin.
IMG-20160518-WA0002.jpg
IMG-20160518-WA0002.jpg (195.34 KiB) 4001 mal betrachtet
IMG-20160518-WA0001.jpg
IMG-20160518-WA0001.jpg (214.23 KiB) 4001 mal betrachtet

Funke
Beiträge: 22
Registriert: 25. Dez 2013, 21:05

Re: BK Geländesport

#138 Beitrag von Funke » 22. Mai 2016, 16:40

Bk350Marcel hat geschrieben:Hat ein Kumpel aus DD gestern dem unwissenden Besitzer für 500 Euro abgekauft.
Stand bei ebay Kleinanzeigen drin.
IMG-20160518-WA0002.jpg
IMG-20160518-WA0001.jpg
Ist ja nun nicht gerade eine Geländesport , trotz allem erstaunlich was für Fahrzeugumbauten über die Jahre so entstanden sind

Benutzeravatar
derwolf1303
Beiträge: 424
Registriert: 13. Nov 2012, 13:00
Wohnort: Werder (Havel)

Re: BK Geländesport

#139 Beitrag von derwolf1303 » 22. Mai 2016, 18:16

Der Motordeckel sieht aber verdammt nach GS aus...

Basti
Beiträge: 319
Registriert: 12. Feb 2014, 22:51
Wohnort: HVL

Re: BK Geländesport

#140 Beitrag von Basti » 22. Mai 2016, 18:27

Der Getriebedeckel auch! Da hätte ich auch zugeschlagen.......

Bk350Marcel
Beiträge: 25
Registriert: 11. Feb 2015, 12:51
Wohnort: Chemnitz

Re: BK Geländesport

#141 Beitrag von Bk350Marcel » 22. Mai 2016, 19:04

Jungs natürlich gehts nur um den Motor! In den DDR Papieren steht das 1976 ein GS Motor eingebaut wurde. Nur darum gehts ;-)

Eisensau1504
Beiträge: 236
Registriert: 19. Aug 2013, 15:14
Wohnort: Sauerland

Re: BK Geländesport

#142 Beitrag von Eisensau1504 » 22. Mai 2016, 20:25

Also mir stehen ja immer wieder die Haare zu Berge, wenn ich sehe,dass ein so schönes Motorrad wie die BK jetzt so aussieht.
Aber vor dem Erfindungsreichtum habe ich trotzdem Respekt. Wenn man sich die Motorräder damals nicht kaufen konnte, hat man es sich eben selber gebaut. Und insofern muss man ja schon fast darüber nachdenken, ob man das Motorrad nicht so lässt.
Allerdings habe ich vor kurzem jemanden kennengelernt, der seine BK auch zu einem Chopper umgebaut hat, das allerdings erst vor kurzem. Am liebsten hätte ich dem Mann seine Maschine direkt weggenommen und wieder hergerichtet, denn jetzt kann man sich so was auch überall kaufen und man ist nicht gezwungen einen Oldtimer zu zerstören.
Geht nicht gibt's nicht. Nur will nicht oder kann nicht.

Ihr MZ-Kraftrad BK 350 ist einfach in der Bedienung und anspruchslos in Wartung und Pflege.

Nordmann
Beiträge: 67
Registriert: 17. Okt 2014, 11:56
Wohnort: 18320

Re: BK Geländesport

#143 Beitrag von Nordmann » 25. Mai 2016, 20:07

Ruhig Brauner , ruhig .
Wenn einer sich ein Moped mit ehrlich erworbenem Geld kauft, dann kann er damit
machen was er will . ob Dein /unser Geschmack der Weisheit letzter Schluss ist, sei mal
dahingestellt. Warum muss jedes Moped aus dem vorigen Jahrhundert original erhalten
bleiben? Umbauten gehörten ,besonders im Osten, immer dazu. Die hundert fünf und zwanzigste
schwarze BK mit Weisser Handlinierung reisst keinen vom Hocker.
Ich baue zZ eine RT 125/3 auf, die wird nach meinen Vorstellungen lackiert blau/silber. Der Lackierer wollte
sich erst weigern, die muss doch schwarz oder maron . Ne, muss die nicht.
Nur mal so

Funke
Beiträge: 22
Registriert: 25. Dez 2013, 21:05

Re: BK Geländesport

#144 Beitrag von Funke » 5. Sep 2016, 07:39

Hallo,wie ist den der Kauf mit den Tankdeckel bei der Firma Heinisch ausgegangen .

Funke
Beiträge: 22
Registriert: 25. Dez 2013, 21:05

Re: BK Geländesport

#145 Beitrag von Funke » 5. Sep 2016, 09:16

Habe eben mit der Firma Heinisch telefoniert , die brauchen ein Muster wegen des Bügels um ihn nachzufertigen . wer hat noch einen originalen Tankdeckel und würde ihn leihweise als Muster zur verfügung stellen .

Benutzeravatar
glatter
Beiträge: 401
Registriert: 17. Nov 2013, 23:20

Re: BK Geländesport

#146 Beitrag von glatter » 6. Okt 2016, 23:17

Fa. Heinisch verspricht mir bereits seit 3 Jahren so einen Tankdeckel mit Bügel mit auf den
Teilemarkt nach Benneckenstein mit zu bringen.
Der benötigt auch kein Muster davon ....weil er ja bereits zu Ost-Zeiten diese Tankdeckel auch produziert hat.

Er hat wohl einfach keine Lust davon eine Kleinserie aufzulegen.

Ich habe inzwischen aufgegeben hier zu betteln ........habe aber leider auch keine Alternative.... :( :( :(

Leider kann man den Bügel auch nicht so einfach aufschweißen .

Habe sogar schon genietete Ausführungen gesehen ....sah jedoch nicht gut aus.

Komme hier auch nicht wirklich weiter.
#

Schöne Grüße noch an NORDMANN ....... sehe ich genauso .

Funke
Beiträge: 22
Registriert: 25. Dez 2013, 21:05

Re: BK Geländesport

#147 Beitrag von Funke » 1. Dez 2016, 23:18

glatter hat geschrieben:Fa. Heinisch verspricht mir bereits seit 3 Jahren so einen Tankdeckel mit Bügel mit auf den
Teilemarkt nach Benneckenstein mit zu bringen.
Der benötigt auch kein Muster davon ....weil er ja bereits zu Ost-Zeiten diese Tankdeckel auch produziert hat.

Er hat wohl einfach keine Lust davon eine Kleinserie aufzulegen.

Ich habe inzwischen aufgegeben hier zu betteln ........habe aber leider auch keine Alternative.... :( :( :(

Leider kann man den Bügel auch nicht so einfach aufschweißen .

Habe sogar schon genietete Ausführungen gesehen ....sah jedoch nicht gut aus.

Komme hier auch nicht wirklich weiter.
#

Schöne Grüße noch an NORDMANN ....... sehe ich genauso .

Funke
Beiträge: 22
Registriert: 25. Dez 2013, 21:05

Re: BK Geländesport

#148 Beitrag von Funke » 1. Dez 2016, 23:24

Hallo , kann jemand ein Bild vom Tankdeckel einstellen . MfG Peter

Benutzeravatar
bujatronic
Beiträge: 1892
Registriert: 24. Okt 2010, 14:10
Wohnort: Königswalde

Re: BK Geländesport

#149 Beitrag von bujatronic » 3. Dez 2016, 20:11

N'Abend, also ich möchte bezweifeln, daß so ein "Umbau" zu DDR-Zeiten auf die Straße gekommen ist. An der nächsten Kreuzung hätte ein jeder Verkehrspolizist die Auspuffgestaltung mit einem Mängelschein "geehrt"...
Aber natürlich kann jetzt jeder sein Vehikel nach Belieben gestalten, bloß mir gefällt so eine "Verschlimmbesserung" nicht....
Allen BK-Freaks eine frohe Vorweihnachtszeit!
"Vergessen Sie auch nicht, daß jedes Kraftfahrzeug wertvolles Volksvermögen darstellt, das möglichst lange zu erhalten nicht nur einen persönlichen Vorteil bringt, sondern auch eine nationale Pflicht ist!"
Obering. Siegfried Rauch

Funke
Beiträge: 22
Registriert: 25. Dez 2013, 21:05

Re: BK Geländesport

#150 Beitrag von Funke » 6. Dez 2016, 19:45

IMG-20161206-WA0001.JPG
IMG-20161206-WA0001.JPG (198.63 KiB) 2625 mal betrachtet
Nachbau ETS G

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast