Das Gespann und die Abgase....

Reparatur, Restauration, Adressen

Moderator: Ulrich

Antworten
Nachricht
Autor
Utomborder
Beiträge: 428
Registriert: 2. Dez 2005, 20:25

Das Gespann und die Abgase....

#1 Beitrag von Utomborder » 5. Jun 2016, 11:25

Ja, ich weiß, es ist keine BK. Vielleicht weiß trotzdem jemand rat?! bujatronic hat mir vor einiger Zeit mal diesen Aufsatz geschweißt, nach Original-Plänen aus dem Werk. Jetzt bin ich endlich mal dazu gekommen den zu testen. Aber die Abgase ziehen immernoch hoch, ich hab sogar Ölflecken auf dem Schutzblech :shock:

Wo müßte der Auslaß denn hin, damit alles vom Fahrtwind mitgerissen wird und nicht vom Unterdruck hochgesogen wird? Nach unten auf die Straße, schräg nach hinten wie beim Wartburg oder Trabant?
Unbenannt.JPG
Unbenannt.JPG (108.84 KiB) 5394 mal betrachtet

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste