Nachfertigung Kickstarterfeder

Reparatur, Restauration, Adressen

Moderator: Ulrich

Nachricht
Autor
zweitaktboxer
Beiträge: 38
Registriert: 6. Feb 2007, 21:23
Wohnort: Lohsa

Re: Nachfertigung Kickstarterfeder

#31 Beitrag von zweitaktboxer » 9. Aug 2017, 18:57

busse carsten 2x
warke 2x
SBK BK 2x
kleinerolaf 2x
bocko350 2x
cosca 3x
micha 3x
injose 4x
twn108 4x
Plessloui 3x
Elektroschrauber 2x
Christian Knobi 3x
Richard94 3x
nordost 2x
Christian 83 2x
piscator 1x
boxerkardan 3 x
Lawin51 1x
zweitaktboxer 3x

Eisensau1504
Beiträge: 236
Registriert: 19. Aug 2013, 15:14
Wohnort: Sauerland

Re: Nachfertigung Kickstarterfeder

#32 Beitrag von Eisensau1504 » 29. Aug 2017, 22:02

Hallo an alle,

da ich schon Anfragen bekommen habe, wo denn die Federn bleiben, möchte ich kurz erwähnen, dass ich es so wie bei der letzten Federnachfertigung halte. Ich gebe den Auftatg erst frei, wenn ich das Geld von allen erhalten habe. Falls ich jetzt nämlich alle Federn bestelle und dann doch einige Leute nicht bezahlen, bleibe ich nämlich auf den Federn und den Kosten sitzen.
Deshalb möchte ich all diejenigen bitten, die noch nicht bezahlt haben, dies schnellstmöglich zu erledigen, damit ich den Auftrag schnellstmöglich freigeben kann.

Gruß Matthias
Geht nicht gibt's nicht. Nur will nicht oder kann nicht.

Ihr MZ-Kraftrad BK 350 ist einfach in der Bedienung und anspruchslos in Wartung und Pflege.

Christian 83
Beiträge: 10
Registriert: 12. Jun 2015, 16:28

Re: Nachfertigung Kickstarterfeder

#33 Beitrag von Christian 83 » 5. Sep 2017, 06:49

es wäre vielleicht für einige hilfreich die Liste der Bestellungen mit bezahlt oder so zu kennzeichnen

Kerl
Beiträge: 749
Registriert: 2. Jul 2007, 14:12

Re: Nachfertigung Kickstarterfeder

#34 Beitrag von Kerl » 5. Sep 2017, 13:02

Naja, es dürfte doch jeder selbst wissen, ob er bestellt und bezahlt hat.
Ich habs verschwitzt, aber auch endlich bezahlt. Werde zur Buße eine Dietelfeder dem Kickergott opfern. ;-)
Unsinn, die hat vier Takte - auf jeder Seite zwei!

Eisensau1504
Beiträge: 236
Registriert: 19. Aug 2013, 15:14
Wohnort: Sauerland

Re: Nachfertigung Kickstarterfeder

#35 Beitrag von Eisensau1504 » 9. Sep 2017, 23:40

Anfang der Woche habe ich die Federn in Auftrag gegeben. Jetzt warte ich auf die Bestätigung, damit ich das Geld überweisen kann und dann werden die Federn angefertigt. Ich halte euch auf dem laufenden.

Gruß Matthias
Geht nicht gibt's nicht. Nur will nicht oder kann nicht.

Ihr MZ-Kraftrad BK 350 ist einfach in der Bedienung und anspruchslos in Wartung und Pflege.

Eisensau1504
Beiträge: 236
Registriert: 19. Aug 2013, 15:14
Wohnort: Sauerland

Re: Nachfertigung Kickstarterfeder

#36 Beitrag von Eisensau1504 » 18. Sep 2017, 18:08

Heute ist die Zahlung rausgegangen. Sobald die Federn fertig sind, melde ich mich.


Gruß Matthias
Geht nicht gibt's nicht. Nur will nicht oder kann nicht.

Ihr MZ-Kraftrad BK 350 ist einfach in der Bedienung und anspruchslos in Wartung und Pflege.

Eisensau1504
Beiträge: 236
Registriert: 19. Aug 2013, 15:14
Wohnort: Sauerland

Re: Nachfertigung Kickstarterfeder

#37 Beitrag von Eisensau1504 » 27. Okt 2017, 01:45

Die Feldern sind jetzt fertig und bei mir zu Hause eingetroffen.
Ich fange jetzt an die Federn zu versenden.

Gruß Matthias
Geht nicht gibt's nicht. Nur will nicht oder kann nicht.

Ihr MZ-Kraftrad BK 350 ist einfach in der Bedienung und anspruchslos in Wartung und Pflege.

Eisensau1504
Beiträge: 236
Registriert: 19. Aug 2013, 15:14
Wohnort: Sauerland

Re: Nachfertigung Kickstarterfeder

#38 Beitrag von Eisensau1504 » 13. Nov 2017, 18:50

Da es schon ein paar Anfragen gegeben hat, wo denn die Federn bleiben, wollte ich mal kurz Stellung nehmen.
Ich schicke jeden Tag ein paar Pakete raus, da es aber so viele geworden sind, kann ich nicht alle auf einmal zur Post bringen. Ein paar von euch müssten auch schon ihre Federn erhalten haben.

Außerdem muss ich noch was zu dem längeren Schenkel sagen, welcher in das Gehäuse kommt. Normalerweise ist dieser 17,5mm lang. Da ich aber an mehreren Gehäusen die Aufnahmebohrung nachgemessen habe, und diese bei allen tiefer als 18mm war, habe ich den Schenkel 18mm lang machen lassen.
Falls dennoch bei einem von euch der Schenkel zu lang sein sollte, ist es ja kein Problem diesen etwas zu kürzen.

PS: Hat jemand von euch Kontakt zu dem Mitglied Christian Knobi? Ich habe bis heute noch kein Geld und keine Adresse von ihm erhalten und er reagiert auf keine Mail.



Gruß Matthias
Geht nicht gibt's nicht. Nur will nicht oder kann nicht.

Ihr MZ-Kraftrad BK 350 ist einfach in der Bedienung und anspruchslos in Wartung und Pflege.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste