Wellendichtring Material

Reparatur, Restauration, Adressen

Moderator: Ulrich

Antworten
Nachricht
Autor
moorkus
Beiträge: 106
Registriert: 5. Jul 2005, 16:58
Wohnort: Berlin

Wellendichtring Material

#1 Beitrag von moorkus » 28. Aug 2017, 10:33

Hallo allerseits,

nachdem ich nun endlich Zeit hatte, mich meines Kickstarterproblems zu widmen, will ich gleich alle Dichtringe am Getriebe wechseln, wenn ich denn schon mal das Getriebe offen habe. Ich frage mich aber, welches Material ich nehmen sollte. Momentan sind scheinbar NBR und andere verbaut. (Manche schwarz, manche braun, manche blau).

Ich denke, dass Viton am besten geeignet ist. Oder was meint Ihr?

Viele Grüße
Markus

Kerl
Beiträge: 746
Registriert: 2. Jul 2007, 14:12

Re: Wellendichtring Material

#2 Beitrag von Kerl » 28. Aug 2017, 12:18

Hoi Markus,

ist schon richtig, Viton ist das beste, was man momentan verbauen kann. Die paar Euro mehr sollte man schon ausgeben. Wobei es im Getriebe nicht mal so wild ist.

Gruss
Daniel
Unsinn, die hat vier Takte - auf jeder Seite zwei!

moorkus
Beiträge: 106
Registriert: 5. Jul 2005, 16:58
Wohnort: Berlin

Re: Wellendichtring Material

#3 Beitrag von moorkus » 30. Aug 2017, 08:56

Hallo Daniel,

ok, danke. Dann werde ich die aus Viton bestellen.

Viele Grüße
Markus

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast