Karden Typen möglich

Reparatur, Restauration, Adressen

Moderator: Ulrich

Antworten
Nachricht
Autor
Ecke
Beiträge: 20
Registriert: 9. Nov 2020, 23:15
Wohnort: 02763

Karden Typen möglich

#1 Beitrag von Ecke » 9. Aug 2021, 19:16

Halo Zusammen
Ich hab einen Kardan auf der Werkbank liegen, den ich als Ersatzteil überholen wollte.
Nun bin ich auf ein Problemchen gestoßen: Die Bohrung / eher Durchführung für das Ferderstandrohr ist fast 4 mm zu groß im Durchmesser! Aber sehr sauber, also nicht einfach ausgeschlagen! Das standrohr passt bei meinem Solokardan saugend, ist also richtig, auch vom Maß her wie die anderen, die ich hab.
Gab es unterschiedliche Kardantypen? Es ist ein älteres Gehäuse ohne Stopplichtschalter.

Gruß aus der Oberlausitz vom Ecke
ES 250/0 Bj59 mit EL-ES Bj62
Berliner Roller Bj59
Bk350 Bj55 mit Stoye TS Bj59
Wartburg 311 Bj59
Herkules Fahrrad Bj 89

Gebremster Seitenwagen ist Hexenwerk

Pom-Jensen
Beiträge: 181
Registriert: 17. Sep 2012, 10:47
Wohnort: Nähe von Görlitz

Re: Karden Typen möglich

#2 Beitrag von Pom-Jensen » 11. Aug 2021, 22:43

Hallo Ecke,
wo hast du denn den Kardan her? Ich habe bisher noch nicht gelesen oder gehört, dass es da unterschiedliche Rohre bzw. Durchmesser gab. Sind da vielleicht frische Frässpuren erkennbar? Da hat jemand die Bohrung, warum auch immer, mal ausgefräst. Wie passt denn der Gummi, welcher in den Spalt kommt? Steht der über?
Original scheint das nicht zu sein.

Gruß Jens

Ecke
Beiträge: 20
Registriert: 9. Nov 2020, 23:15
Wohnort: 02763

Re: Karden Typen möglich

#3 Beitrag von Ecke » 13. Aug 2021, 22:18

Hallo,
Nee, keine Werkzeugspuren irgendwelcher Art. Ich hab’s nur gemerkt, weil ich zum Überholen des Teils ein altes standrohr einbauen wollte zum einspannen. Der Kardan sieht rundum gut aus, alt, aber i.o. Nen neuen Gummi kann ich mal reinschieben, aber zu groß bleibt zu groß! Ich dachte, das eventuell die ersten BKS mit dem Faltenbalg unten nen anderen Durchmesser hatten. Egal, leg ich das Gehäuse halt erst mal wieder ins Regal.
Gruß aus der Oberlausitz
ES 250/0 Bj59 mit EL-ES Bj62
Berliner Roller Bj59
Bk350 Bj55 mit Stoye TS Bj59
Wartburg 311 Bj59
Herkules Fahrrad Bj 89

Gebremster Seitenwagen ist Hexenwerk

Pom-Jensen
Beiträge: 181
Registriert: 17. Sep 2012, 10:47
Wohnort: Nähe von Görlitz

Re: Karden Typen möglich

#4 Beitrag von Pom-Jensen » 13. Aug 2021, 22:43

Vielleicht kann man auch eine Blechhülse ähnlich wie bei der Telegabel einpassen. Die müsste geschlitzt sein, damit man das festklemmen kann.

Gruß Jens

Ecke
Beiträge: 20
Registriert: 9. Nov 2020, 23:15
Wohnort: 02763

Re: Karden Typen möglich

#5 Beitrag von Ecke » 15. Aug 2021, 20:56

Naja, ne Hülse geht sicher, aber die muss schon sehr passgenau sein. Müsste ich eventuell aus einem Rohr drehen? Den Aussendurchmesser kann ich drehen, innen hab ich mit meiner kleinen Maschine keine Chance. Mal sehe, noch hab ich keine Not, meinen Kardan hab ich grad gemacht und der läuft sehr gut. War eigentlich bloß, weil ich grad dabei war.
Gruß Ecke
ES 250/0 Bj59 mit EL-ES Bj62
Berliner Roller Bj59
Bk350 Bj55 mit Stoye TS Bj59
Wartburg 311 Bj59
Herkules Fahrrad Bj 89

Gebremster Seitenwagen ist Hexenwerk

Benutzeravatar
bujatronic
Beiträge: 2161
Registriert: 24. Okt 2010, 14:10
Wohnort: Königswalde

Re: Karden Typen möglich

#6 Beitrag von bujatronic » 20. Aug 2021, 18:43

so etwas kann man kaum drehen, weil so geringe Wandstärken sich beim Bearbeiten verformen. Aber es gibt Bleche in fast allen Dicken, und den Rest macht das Spannen mit den beiden Schrauben.
"Vergessen Sie auch nicht, daß jedes Kraftfahrzeug wertvolles Volksvermögen darstellt, das möglichst lange zu erhalten nicht nur einen persönlichen Vorteil bringt, sondern auch eine nationale Pflicht ist!"
Obering. Siegfried Rauch

Ecke
Beiträge: 20
Registriert: 9. Nov 2020, 23:15
Wohnort: 02763

Re: Karden Typen möglich

#7 Beitrag von Ecke » 25. Aug 2021, 22:26

Richtig, der Blechklemptner, mit dem ich viel hantiere rollt mir die passende Hülse. Der ist maschinenmäßigen gut aufgestellt und sieht kein Problem damit. Feinarbeit kann ich dann mit dem Dremel machen.
Ich hab noch so ne Kardankrücke, da sind die Gewinde vom Standrohr hin, ansonsten ists gut. Ich Probier erst mal die Gewindereparatur mit den Spiraleinsätzen ( wie heißt das Ding?) , ansonsten bohre ich auf M10 auf, da muss ich eventuell das Standrohr nachfeilen.
Gibts übrigens nen guten Trick, die untere Hälfte vom QB20 sauber raus zu kriegen?

Gruß aus der Oberlausitz
ES 250/0 Bj59 mit EL-ES Bj62
Berliner Roller Bj59
Bk350 Bj55 mit Stoye TS Bj59
Wartburg 311 Bj59
Herkules Fahrrad Bj 89

Gebremster Seitenwagen ist Hexenwerk

Poloracer163
Beiträge: 12
Registriert: 28. Okt 2018, 20:37

Re: Karden Typen möglich

#8 Beitrag von Poloracer163 » 26. Aug 2021, 08:13

Helicoil meinst du. Ging aber auch andere Hersteller und Systeme.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 35 Gäste