3° und Sonnenschein!

Kontakte, Links, Infos, Tourentips...

Moderator: Ulrich

Nachricht
Autor
Utomborder
Beiträge: 442
Registriert: 2. Dez 2005, 20:25

Re: 3° und Sonnenschein!

#31 Beitrag von Utomborder » 3. Jan 2014, 20:16

Das hat mir jetzt keine Ruhe gelassen, heute auch nochmal 30 km mit der BK geschafft.

Und weil der Rest der Garagenbewohner so traurig ausgesehen hat, anschließend andächtig vor den Auspuffrohren der Benelli gehockt und 4-Takter ohne KAT geschnüffelt. Herrlich...... :shock:

Benutzeravatar
bujatronic
Beiträge: 1891
Registriert: 24. Okt 2010, 14:10
Wohnort: Königswalde

Re: 3° und Sonnenschein!

#32 Beitrag von bujatronic » 14. Jan 2014, 08:52

Benelli 750 Sei?
"Vergessen Sie auch nicht, daß jedes Kraftfahrzeug wertvolles Volksvermögen darstellt, das möglichst lange zu erhalten nicht nur einen persönlichen Vorteil bringt, sondern auch eine nationale Pflicht ist!"
Obering. Siegfried Rauch

Utomborder
Beiträge: 442
Registriert: 2. Dez 2005, 20:25

Re: 3° und Sonnenschein!

#33 Beitrag von Utomborder » 14. Jan 2014, 18:40

500 Quattro, siehe Oldtimer Praxis 10/2006. Das ist meine. War damals der "Aufstieg" von der ETZ 250. Für die Sei hab ich dann zulange gezögert, die haben preislich echt angezogen.....

Benutzeravatar
jawafreund
Beiträge: 317
Registriert: 25. Okt 2012, 19:33
Wohnort: Gommern
Kontaktdaten:

Re: 3° und Sonnenschein!

#34 Beitrag von jawafreund » 14. Jan 2014, 19:24

Nja ne 500 Quattro ist nicht wirklich der Bringer -
ein Ex-Jawafahrer aus Magdeburg hatte sich auch so ein Teil besorgt und hatte dann Probleme an einer
leicht modifizierten JAWA 250 auf der Bundesstraße dran zu bleiben :lol:

Chris
Beiträge: 73
Registriert: 5. Dez 2012, 16:58
Wohnort: Saarbrücken

Re: 3° und Sonnenschein!

#35 Beitrag von Chris » 19. Jan 2014, 13:30

Naja, 8° und wolkig...
Optimales Wetter!
Musste mal meine neue Kerzen-Kontroll-Halterung am Gepäckträger nutzen ;)

Hallgeber Zündung, Gelakku, einmal Tupfen und treten, dann ein Kick... nach 3 Monaten!
Brav.

Grüße und raus aus der Garage!
Dateianhänge
IMG_2059.jpg
IMG_2059.jpg (317.01 KiB) 5334 mal betrachtet
IMG_2057.jpg
IMG_2057.jpg (483.46 KiB) 5334 mal betrachtet

Sport-Lu
Beiträge: 1279
Registriert: 25. Aug 2005, 21:00
Wohnort: Urnshausen/Rhön (Thüringen)

Re: 3° und Sonnenschein!

#36 Beitrag von Sport-Lu » 19. Jan 2014, 15:08

Gestern hat es auch bei mir gepasst.Die BK steht leider mit Kardanproblemen....deshalb musste die AWO 60km dienen.Schön wars!

Gruss Jörn! :mrgreen:
Metzger,Bäcker und Friseure sind in Foren Ingenieure.

Eine BK ohne Ölfleck darunter......"Das ist aber nicht original so!!"

Benutzeravatar
glatter
Beiträge: 401
Registriert: 17. Nov 2013, 23:20

Re: 3° und Sonnenschein!

#37 Beitrag von glatter » 29. Jan 2014, 13:36

Hallo Chris,

das sieht ja mal nach optimaler Vergasereinstellung aus. :D

Gruß Frank

Chris
Beiträge: 73
Registriert: 5. Dez 2012, 16:58
Wohnort: Saarbrücken

Re: 3° und Sonnenschein!

#38 Beitrag von Chris » 31. Jan 2014, 21:14

Danke...

Ist aber "nur" Standarteinstellung, Gemischschrauben 2-2,5 Umdrehungen offen.
Entscheidend ist, dass man die Federn durch Kontermuttern ersetzt, das hält vom Rumfummeln ab.

Gruß

BK-Fahrer
Beiträge: 351
Registriert: 10. Apr 2010, 19:11
Wohnort: NRW

Re: 3° und Sonnenschein!

#39 Beitrag von BK-Fahrer » 2. Feb 2014, 19:53

Heute bin ich 114 km gefahren bei blauem Himmel und Sonnenschein und gefühlten 3 Grad Celsius.
Das Thermometer zeigte 6 Grad an, aber 6 rheinische Grade. Wir messen hier anders.

Wollte mal wieder die Bedeutung der Worte Leistung und Bremsen erfahren bzw. erbremsen.
Mit BK ?, nee, die macht noch Winterschlaf.
Heute war die Honda dran, sonst trocknen da die Simmerringe ein.

Ja weiß, sind hier im BK Forum.

Kerl
Beiträge: 749
Registriert: 2. Jul 2007, 14:12

Re: 3° und Sonnenschein!

#40 Beitrag von Kerl » 3. Feb 2014, 00:08

BK-Fahrer hat geschrieben: Ja weiß, sind hier im BK Forum.
Wolltest du dich nicht bessern?
Gibs auf. Kenn ich, klappt nie. :wink:
Unsinn, die hat vier Takte - auf jeder Seite zwei!

Knalltackterfahrer
Beiträge: 136
Registriert: 1. Mai 2012, 10:19
Wohnort: Bocholt

Re: 3° und Sonnenschein!

#41 Beitrag von Knalltackterfahrer » 3. Feb 2014, 01:06

Na, bin heute auch mal ein par Takte gefahren :D aber das war ein kurzer Ausritt :roll: Nach ein par Meter haben mich die Spassbremsen in grün, ää sind ja jetzt silber-blau, angehalten und sich über mein Gefährt erkundigt :?: und bemerkten dann das der TÜV-Termin doch schon 5 Monate Überfällig ist und der Hintere Reifen kein Profil mehr habe :shock: auf meine Bemerkung mich deswegen anzuhalten wehre doch dummes Zeug, das wüste ich auch so schon selber, wurde es dann Ungemütlich :| und ich habe beschlossen: zu Hause ist es auch ganz schön, vor allem günstiger :wink:
Gruß vom Knalltakterfahrer, der sein Sparschwein schlachten muss, damit er keine Klemmzüge am Brotkasten machen muss :roll:
Was klingt so schön und riecht so fein, das kann nur ne BK sein!

Kerl
Beiträge: 749
Registriert: 2. Jul 2007, 14:12

Re: 3° und Sonnenschein!

#42 Beitrag von Kerl » 3. Feb 2014, 17:57

So tut man doch nicht! Das wäre ja Vorsatz, wenn du sagst, es zu wissen dass der Reifen runter ist. Du musst das machen wie ein Bekannter vor ein paar Jahren.

Als uns die Rennleitung in seinem ollen Kadett Kombi überholt und angehalten hat, lief er zur Höchstform auf. Man stelle sich das ähnlich wie Louis de Funes vor, nur nicht ganz so krass.
Die Reifen vorn wären erst neu, die können gar nicht runter sein. Als er sich beide beguckt hat, rief er "Das sind gar nicht meine, die hat mir jemand ausgetauscht und seine alten Gurken draufgetan!" Natürlich passte es so schön, dass er Auf beiden Achsen unterschiedliche Reifen und Felgen drauf hatte.

Dass der Tüv runter ist, kann gar nicht sein, der war letzte Woche (oder so) noch ok. Ausserdem macht er ja immer im Sommer Tüv, jaja... Dann kroch und rubbelte er so lange an der Plakette rum, bis er tatsächlich Klebereste fand, die natürlich nur davon herrühren konnten, dass jemand die abgemacht und gedreht hat! Den Hinweis, dass der Termin auch im Fahrzeugschein steht, liess er nicht gelten. Da hat sich der Prüfer vertan, das kann gar nicht sein.

Mittlerweile waren die beiden Polizisten schon etwas genervt, wo sie vorher noch geschmunzelt hatten. Er zupfte dem einen am Ärmel rum und zog ihn so zur Front. Da hätte ihm jemand die Nebellampen geklaut. Er wolle gleich Anzeige erstatten. Und hinten, da hätten sie ihm die Luft aus dem Reifen gelassen. Das machen die ständig. Wer "die" sind, blieb unbeantwortet, wurde allerdings auch nicht gefragt. Auch wolle er sich beschweren, weil er sich nicht ernst genommen fühlte. So peisterte er eine ganze Weile.

Irgendwann wurde es den Polizisten wohl zu bunt und sie sprachen ihm eine Verwarnung in Höhe von glaube 10 oder 15 € aus. Er solle doch sie Mängel beseitigen, das nächste Mal seien sie nicht so nachsichtig. So schnell, wie sie uns angehalten hatten, waren sie auch wieder weg. Nein, viel schneller...

Ich stand die ganze Zeit an der Seite und wusste nicht, ob ich lachen oder verständnislos gucken sollte. Als wir dann wieder im Auto saßen, meinte er nur: "Siehste, billiger als neuer Tüv."
Was soll man dazu sagen.
Genau, also sagte ich nichts.

Ungeprüfte Grüsse
Daniel
Unsinn, die hat vier Takte - auf jeder Seite zwei!

Sport-Lu
Beiträge: 1279
Registriert: 25. Aug 2005, 21:00
Wohnort: Urnshausen/Rhön (Thüringen)

Re: 3° und Sonnenschein!

#43 Beitrag von Sport-Lu » 14. Feb 2015, 21:51

...und ja,die Strassen waren noch etwas salzig.Eigentlich wollte ich das nicht mehr machen,aber nach 10 Wochen Enthaltsamkeit musste vor allem ich mal wieder aufs Krad.40 km bin ich gefahren und kurz vor dem geschossenen Bild bin ich umgedreht......Schnee und Eis auf der Strasse.

Gruss Jörn! :mrgreen:
Dateianhänge
WP_20150214_001.jpg
WP_20150214_001.jpg (43.8 KiB) 4863 mal betrachtet
Metzger,Bäcker und Friseure sind in Foren Ingenieure.

Eine BK ohne Ölfleck darunter......"Das ist aber nicht original so!!"

Benutzeravatar
derwolf1303
Beiträge: 424
Registriert: 13. Nov 2012, 13:00
Wohnort: Werder (Havel)

Re: 3° und Sonnenschein!

#44 Beitrag von derwolf1303 » 15. Feb 2015, 13:46

Ich verstehe dich völlig. Am 1. November war ich das letzte Mal unterwegs. Ich hab es auch nicht mehr ausgehalten, der Entzug war zu groß... Ich musste unbedingt eine Runde BK fahren.

Gruß Wolfram

ubootfahrer
Beiträge: 33
Registriert: 26. Mai 2014, 15:58
Wohnort: Dessau

Re: 3° und Sonnenschein!

#45 Beitrag von ubootfahrer » 10. Mär 2015, 00:46

Hallo,
bin gestern auch 100km mit der Lady im schönsten Sonnenschein getuckert,es war klasse.
Und zu den Diskussionen weiter unten über Batterien/Selbstentladung und Ladung unterwegs:::::::
ich fahre Powerdynamo ohne Batterie,das funkt immer Spitze !
Nur wirkliche Experten (so wie wir hier alle ) sehen an den Krümmern und am Blech an der Nase des Motorgehäuses was hier nicht ganz Original ist.
Detlef

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast