Rahmen

... oder dessen Umfeld zu tun hat

Moderator: Ulrich

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
kutt
Beiträge: 1757
Registriert: 26. Jul 2005, 13:50
Wohnort: Freiberg
Kontaktdaten:

Rahmen

#1 Beitrag von kutt » 15. Aug 2015, 16:05

Ich denke mal, es ist besser, wenn ich meinen Rahmen doch tausche.

Anscheinend gab es bei meinem da wohl mal einen Riss, wo ein Held (kein Witz - mir ist unklar, wie der das geschweißt hat) eine schöne Raupe drübergezogen hat. Dazu noch ein Verstärkungsblech.

Das Problem ist: Am Ende des Bleches haben sich zwei neue Risse gebildet (genau dort, wo die Schweißnaht von dem Blech endet)

Nachdem ich das nun alles rausgeflext habe, ist mir ein weiterer Riss aufgefallen, der neben der anscheined ersten Naht startet. Vermutlich wurde da ein falscher Zusatzstoff genommen.

Schweißen ist recht schwierig, da das Rohr aus 2 ineinander gesteckten Rohren besteht. Ich hab ja auf dem Treffen gesagt, daß der Rahmen der BK eine wahnsinnige Wandstärke hat. Nun weiß ich auch warum ;)

Ich suche daher einen Rahmen, der möglichst nicht gestrahlt und lackiert wurde und auch keine Verstärkungsbleche eingeschweißt hat. Nur so kann ich vor dem Einbau nach Rissen suchen.

Kerl
Beiträge: 749
Registriert: 2. Jul 2007, 14:12

Re: Rahmen

#2 Beitrag von Kerl » 16. Aug 2015, 16:00

Lass mich raten: MIG oder gar per Elektrode geschweisst? :?
Unsinn, die hat vier Takte - auf jeder Seite zwei!

Benutzeravatar
kutt
Beiträge: 1757
Registriert: 26. Jul 2005, 13:50
Wohnort: Freiberg
Kontaktdaten:

Re: Rahmen

#3 Beitrag von kutt » 16. Aug 2015, 18:02

keine Ahnung - da ist so wenig Platz da kommt man praktisch mit nichts drann.

MIG oder Autogen. Oder ein echter Künstler mit Elektrode.

Ich habs erst mal Notbehelfsmäßig mit WIG gerichtet, aber als Dauerlösung möchte ich das nicht

Utomborder
Beiträge: 442
Registriert: 2. Dez 2005, 20:25

Re: Rahmen

#4 Beitrag von Utomborder » 17. Aug 2015, 11:47

Wie liegen denn Rahmen preislich? Meiner ist nämlich auch geschweißt, oben am Lenkkopf wo der Unterzug endet.... :roll:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast