BK mit Wankelmotor

Reparatur, Restauration, Adressen

Moderator: Ulrich

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
bujatronic
Beiträge: 2158
Registriert: 24. Okt 2010, 14:10
Wohnort: Königswalde

BK mit Wankelmotor

#1 Beitrag von bujatronic » 2. Sep 2021, 11:01

Hallo, liebe Freunde, es kommt ja ein großes Jubiläum auf uns zu:
https://www.tag24.de/amp/chemnitz/neue- ... ad-2102263
Naja, von "enthüllt" kann keine Rede sein, jeder, der sich ein bißchen mit der Materie beschäftigt, weiß von den damaligen Anstrengungen.
Zu diesem Vortrag stand nun eine BK350 mit Wankel auf dem Schloßhof (die damalige Versuchsmaschine auf Basis BK351 mit Vollschwingenfahrwerk steht im benachbarten Museum).
Leider kann ich momentan keine näheren Angaben zur Maschine machen, offenbar eine Replika, aber die Fotos siehe hier:

sorry, aber wie es im schönen digitalen Zeitalter ist, klappte das Hochladen bei directupload mal wieder nicht. Alternative wurde gefunden:

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
"Vergessen Sie auch nicht, daß jedes Kraftfahrzeug wertvolles Volksvermögen darstellt, das möglichst lange zu erhalten nicht nur einen persönlichen Vorteil bringt, sondern auch eine nationale Pflicht ist!"
Obering. Siegfried Rauch

warke
Beiträge: 77
Registriert: 10. Nov 2013, 19:52
Wohnort: Norderstedt

Re: BK mit Wankelmotor

#2 Beitrag von warke » 15. Sep 2021, 15:42

Sehr interessant. :D ... und die vordere Elektrik bleibt dann im Fahrtwind? Ist dann wohl nur ein Schönwetterfahrzeug, was? :mrgreen:

Benutzeravatar
bujatronic
Beiträge: 2158
Registriert: 24. Okt 2010, 14:10
Wohnort: Königswalde

Re: BK mit Wankelmotor

#3 Beitrag von bujatronic » 17. Sep 2021, 09:01

Soweit ich es einschätzen konnte, war die Maschine nicht ganz fertig...
"Vergessen Sie auch nicht, daß jedes Kraftfahrzeug wertvolles Volksvermögen darstellt, das möglichst lange zu erhalten nicht nur einen persönlichen Vorteil bringt, sondern auch eine nationale Pflicht ist!"
Obering. Siegfried Rauch

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste