Alternative zu originalen Faltenbalg Hinterradfederung

Reparatur, Restauration, Adressen

Moderator: Ulrich

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Elektroschrauber
Beiträge: 432
Registriert: 14. Okt 2008, 20:59
Wohnort: Erfurt

Alternative zu originalen Faltenbalg Hinterradfederung

#1 Beitrag von Elektroschrauber » 27. Feb 2014, 21:28

An alle Tüftler und Bastler,
wer hat Erfahrung mit alternativen Faltenbälge für die Hinterradfederung welche bis etwa Ende 53 verbaut wurden. Ich meine die Faltenbälge unter dem Kardan mit 6 Falten. Ich habe mich jetzt mit Alternativen beschäftigt, weil ich mittlerweile drei originale Faltenbäge gesehen b.z.w. zwei in der Hand gehabt und alle sind anders :? .
Wad solls, jetzt sage ich mir Hauptsache 6 Falten.
Aber vielleicht hat ja noch jemand solche Bälge liegen. Jedenfalls würde ich mich über alle Wortmeldungen freuen, welche mich ein Stück näher an das Ergebnis bringen würden.
Gruß
Elektroschrauber
Zuletzt geändert von Elektroschrauber am 6. Mär 2014, 20:09, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
bujatronic
Beiträge: 1892
Registriert: 24. Okt 2010, 14:10
Wohnort: Königswalde

Re: Alternative zu originalen Faltenbalg Hinterradfederung

#2 Beitrag von bujatronic » 2. Mär 2014, 08:37

Genau weiß ich es auch nicht. Aber vielleicht hilft Dir dieser Tip weiter:
Als ich in den 90er Jahren mit meiner BK anfing, und es noch nicht die heutige Nachbauszene gab, habe ich bei Technischer Handel Freudenberg nach Bälgen für vorn gesucht, die hatten eine ziemlich große Auswahl an Gummibälgen, evtl. auch was für Dich...
"Vergessen Sie auch nicht, daß jedes Kraftfahrzeug wertvolles Volksvermögen darstellt, das möglichst lange zu erhalten nicht nur einen persönlichen Vorteil bringt, sondern auch eine nationale Pflicht ist!"
Obering. Siegfried Rauch

smrsurfer
Beiträge: 65
Registriert: 31. Okt 2010, 21:33

Re: Alternative zu originalen Faltenbalg Hinterradfederung

#3 Beitrag von smrsurfer » 3. Mär 2014, 20:51

Hallo
ich suche genau dieselben Faltenbalge.
Um die ganze Sache mal Präziser zu machen, mein Faltenbalg hat folgende abmessungen:
Länge gesamt ca 94mm
Durchmesser aussen ca 75 mm
Durchmesser innen ca 48mm
und ganz wichtig 6 Falten

Wenn jemand einen Faltenbalg weis der die 6 Falten hat und ähnliche abmessungen bzw der länger ist und wo 6 Falten das gesamt Maß in etwas erreichen wäre das sehr Hilfreich.

Grüße
Matthias

Benutzeravatar
Elektroschrauber
Beiträge: 432
Registriert: 14. Okt 2008, 20:59
Wohnort: Erfurt

Re: Alternative zu originalen Faltenbalg Hinterradfederung

#4 Beitrag von Elektroschrauber » 6. Mär 2014, 20:07

Ich ergänze jetzt nochmal meine Anfrage,
aber vielleicht hat ja jemand einen Balg in seiner Garage liegen. Ich habe mich wirklich intensiv mit den Problem der Beschaffung eines Ersatzes beschäftigt. Am ehesten könnte man vielleicht bei Schutzbälgen für Autostoßdämper fündig werden. Es gibt hunderte im Netz aber alle ohne Maße. Ich habe letzte Woche einen Balg von einer Jawa Telegabel bestellt, zur Not würde es erst einmal gehen. Kürzen auf 6 Falten kann man solche Bälge ja immer. Es geht eigentlich nur um den Außendurchmesser (70-75mm) der Innendurchmesser sollte bei mindestens 45mm bis 50mm liegen. Die Originalhöhe bei 6 Falten ist mit 95 mm nur als Anhaltpunkt zu betrachten. Bei einen Balg ist das Höhenmaß relativ.
Beispiele aus dem man 6 Falten nutzen könnte gibt es viele:
http://www.ebay.de/itm/MEYLE-Schutzrohr ... 53fc339a7d
http://www.ebay.de/itm/Faltenbalg-Mansc ... 1e846e7d86
der beste sogar mit 75 mm Außendurchmesser:
http://www.ebay.de/itm/1-Paar-Gummi-Fal ... 43c23788eb
Schaut mal in eure Garagen, es reicht auch einfach nur eine Typenangabe eines Fahrzeuges dann kann man gezielt der Sache nachgehen. Danke
Gruß Elektroschrauber
Zuletzt geändert von Elektroschrauber am 7. Mär 2014, 11:12, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
derwolf1303
Beiträge: 424
Registriert: 13. Nov 2012, 13:00
Wohnort: Werder (Havel)

Re: Alternative zu originalen Faltenbalg Hinterradfederung

#5 Beitrag von derwolf1303 » 7. Mär 2014, 09:04

Guten Morgen,

7 bis 7,5 cm da könnten evtl. auch die Staubmanschetten für Zahnstangenlenkgetriebe passen, manche sind da noch aus Gummi. Da könntest du mit nem Zollstock mal bei der Autoverwertung deines Vertrauens auf Suche gehen.

Gruß Wolfram

Benutzeravatar
bujatronic
Beiträge: 1892
Registriert: 24. Okt 2010, 14:10
Wohnort: Königswalde

Re: Alternative zu originalen Faltenbalg Hinterradfederung

#6 Beitrag von bujatronic » 7. Mär 2014, 19:18

Freudenberg hat(te) eine Katalog mit allen Maßen.
"Vergessen Sie auch nicht, daß jedes Kraftfahrzeug wertvolles Volksvermögen darstellt, das möglichst lange zu erhalten nicht nur einen persönlichen Vorteil bringt, sondern auch eine nationale Pflicht ist!"
Obering. Siegfried Rauch

Benutzeravatar
Elektroschrauber
Beiträge: 432
Registriert: 14. Okt 2008, 20:59
Wohnort: Erfurt

Re: Alternative zu originalen Faltenbalg Hinterradfederung

#7 Beitrag von Elektroschrauber » 7. Mär 2014, 23:50

Hallo Bujatronic,
Freudenberg ist eine guter Tip, ich habe festgestellt, das die Formgummikataloge unter verschiedenen Anbietern zu finden sind. Halltech GmbH, Hallbergmooser Str. 5, 85445 Schwaig, hat den gleichen Katalog. Ich danke dennoch für den Tip. Es ist wirklich nicht einfach ein Gummi zu finden in einen solch großen Bilderhaufen des Netzes, vor allen wenn man genau weiß das man ständig an dem passenden vorbeischaut.
Hauptsache 6 Falten :mrgreen:
Gruß
Elektroschrauber

354 Frank
Beiträge: 456
Registriert: 13. Mai 2010, 18:05

Re: Alternative zu originalen Faltenbalg Hinterradfederung

#8 Beitrag von 354 Frank » 8. Mär 2014, 02:24

Der Tipp ist schon gut…. Im PKW Bereich brauchst du da nicht zu suchen, Faltenbälge an Lenkgetrieben dürften nicht die passenden Maße haben zu mal da auch vermehrt Plastikbälge Einzug gehalten haben. Stoßdämpferschutzbälge sind generell nur noch aus Plastik und sehen nur so aus wie Bälge sind aber einfache Hülsen. Von der Form her (weil ich die originalen auch schon mal gesehen habe) würden welche von einer Anhängerauflaufbremse passen. Die werden aber alle zu groß sein…. Im Land, Forst, Bau Maschinen Bereich wirst du eher fündig werden. Hier wird zum Teil noch mit Standartformgummis gearbeitet. Auf der Oldthema war auch mal ein Händler der hatte da reichlich Angebot. Weiß aber nicht mehr wie der hieß….

Benutzeravatar
derwolf1303
Beiträge: 424
Registriert: 13. Nov 2012, 13:00
Wohnort: Werder (Havel)

Re: Alternative zu originalen Faltenbalg Hinterradfederung

#9 Beitrag von derwolf1303 » 9. Mär 2014, 16:05

Nun ist mir doch gerade was eingefallen. Stichwort: Formgummiteil; ich hatte da mal einen, der hat nach Musterteil Formgummiteile nachbauen können. Ich hatte da mal wegen Fenstergummi gefragt vor 3 Jahren etwa. Das Muster geht dabei aber den Weg alles Irdischem...

Gruß Wolfram

Benutzeravatar
Elektroschrauber
Beiträge: 432
Registriert: 14. Okt 2008, 20:59
Wohnort: Erfurt

Re: Alternative zu originalen Faltenbalg Hinterradfederung

#10 Beitrag von Elektroschrauber » 26. Jun 2014, 19:34

Auf die Sache mit den Bälgen möchte ich mal wenigstens ein Bild eines Orschinalen :wink: hinzufügen.
Dateianhänge
faltenbalg.JPG
faltenbalg.JPG (384.41 KiB) 3400 mal betrachtet

smrsurfer
Beiträge: 65
Registriert: 31. Okt 2010, 21:33

Re: Alternative zu originalen Faltenbalg Hinterradfederung

#11 Beitrag von smrsurfer » 2. Jul 2014, 22:27

Hallo
haben die anderen von der BMW nicht gepasst?
Ich hab jetzt mal die Bleche in Auftrag gegeben die die Feder halten. Ist das ein Theater niemand will sowas machen :( . Dafür hat mir jemand den abschlußdeckel am Getriebe gedengelt absolut feinste handwerkskunst. Wenn ich ihn wieder da schau ich mal das ich ein Bild reinsetzte.

Benutzeravatar
Elektroschrauber
Beiträge: 432
Registriert: 14. Okt 2008, 20:59
Wohnort: Erfurt

Re: Alternative zu originalen Faltenbalg Hinterradfederung

#12 Beitrag von Elektroschrauber » 29. Jul 2014, 23:56

oh, ich hab länger nicht reingeschaut. Doch die BMW Gummis würden schon passen, sind aber ein wenig (eigentlich) zu groß. Ich kann aber nicht locker lassen bis es perfekt ist. Jetzt hat sich beim BK-Treffen eine tolle Sache ergeben, welche eine originale Nachfertigung möglich machen könnte. (Vorbereitungen laufen schon) Ich wollte aber die Pferde noch nicht scheu machen. Es ist immer blöd wenn man was ankündigt, was dann doch im Sande verläuft.
Gruß Jens

hanswurst
Beiträge: 224
Registriert: 25. Jul 2007, 12:09

Re: Alternative zu originalen Faltenbalg Hinterradfederung

#13 Beitrag von hanswurst » 3. Nov 2018, 22:12

Hallo in die Runde,

gab es denn mittlerweile eine Lösung? Stehe auch gerade vor dem Problem. Meine Faltenbälge haben sich hinten aufgelöst und Ersatz ist schwer aufzutreiben.

Vielleicht gab/ gibt es ja mittlerweile brauchbaren Ersatz.


Beste Grüße


Christoph

Benutzeravatar
Elektroschrauber
Beiträge: 432
Registriert: 14. Okt 2008, 20:59
Wohnort: Erfurt

Re: Alternative zu originalen Faltenbalg Hinterradfederung

#14 Beitrag von Elektroschrauber » 6. Nov 2018, 22:56

Hallo,
ja es gab eine Alternative es wurden ca 50 Stück nach einen Originalteil nachgefertigt und an alle Bedürftigen weiter gegeben. Ich habe aber noch eine sehr brauchbare Alternative liegen. Es hat so glaube ich nur eine Rippe mehr.
Grüße Elektroschrauber

Dirk P
Beiträge: 18
Registriert: 23. Apr 2010, 00:25

Re: Alternative zu originalen Faltenbalg Hinterradfederung

#15 Beitrag von Dirk P » 8. Nov 2018, 09:29

Kann man nicht die Teile für die IFA RT125 verwenden?

Gruß Dirk

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast