Stoye-Innenausstattung original

Reparatur, Restauration, Adressen

Moderator: Ulrich

Antworten
Nachricht
Autor
Privra
Beiträge: 345
Registriert: 5. Jul 2005, 17:39
Wohnort: Leipzig

Stoye-Innenausstattung original

#1 Beitrag von Privra » 3. Apr 2019, 08:59

Hallo,

bei der Recherche für die Kaufberatung eines Forumsmitgliedes bin ich auf folgende Angebote für Ausstattungen des Stoye SM und SML gestoßen:

Innenverkleidung: https://shop.strato.de/epages/61367615. ... 50/0026%22
Armlehnen: https://shop.strato.de/epages/61367615. ... 650/009%22
Teppich: https://shop.strato.de/epages/61367615. ... 650/022%22

Hat jemand Informationen / alte Fotos / einen Nachbarn usw., aus denen sich ergibt, wie die Seitenwagen original ausgerüstet waren? Gab es eine "Luxusvariante"? Alle drei Zubehörteile erscheinen mir praktisch und logisch, bis auf die Armlehnen (an anderen SW) habe ich sie aber noch nie gesehen. Also modernes Zubehör für den Liebhaber, der noch Kohle übrig hat oder "dass muss so"?

Jens
Danke, dass Sie mich gelesen haben. Sie haben eine kleine Signatur sehr glücklich gemacht.

Benutzeravatar
oldisegler
Beiträge: 1443
Registriert: 5. Feb 2006, 18:44
Wohnort: Dohna bei Dresden
Kontaktdaten:

Re: Stoye-Innenausstattung original

#2 Beitrag von oldisegler » 5. Apr 2019, 07:19

Hallo Jens,
SML oder TML tragen es schon in der Bezeichnung:
Sport-Modell -Luxus und Touren -Modell- Luxus. Es gab also eine Luxus Version. In wie weit sie in der DDR verbreiten waren kann ich allerdings nicht sagen. Vielleicht hauptsächlich für den Export. Ich habe allerdings schon verschlissene Seitenverkleidungen bei Gebrauchtangeboten gesehen.Zwar selten aber dauerhaft haltbar waren sie sicherlich nicht was die Seltenheit erklären könnte. Der von dir gefundene Händler hat sich meines Wissens als guter Kenner der Materie erwiesen so das ich schon auf Orginalität tippen würde. Allerdings sind seine Angebote oft unverhältnismäßig teuer. Da gibt es noch andere Händler die so etwas im Angebot haben. Den Teppich hab ich selbst geschnitten und Ketteln lassen. Die Seitenverkleidung kann auch hinderlich sein besonders im SML da er ziemlich schmal ist. Erst mal reinsetzen und probieren wie viel Platz der Passagier noch hat.
Gruß Oldisegler
Auszüge aus dem Inhalt meines Blogs http://bk350.wordpress.com:
Instandsetzung Telegabel und Motor,
Tipps bei Startproblemen, Modellbau,
Restaurationen, Technische Änderungen, Forumstreffen usw.

Privra
Beiträge: 345
Registriert: 5. Jul 2005, 17:39
Wohnort: Leipzig

Re: Stoye-Innenausstattung original

#3 Beitrag von Privra » 5. Apr 2019, 08:09

Hallo Oldiesegler,

vielen Dank! Der Kauf steht nicht wirklich auf meiner Prioritätsliste. War mehr Interesse, da ich bisher die Seitenverkleidungne noch nie gesehen hatte und es für Nepp hielt. Wieder was gelernt.

Jens
Danke, dass Sie mich gelesen haben. Sie haben eine kleine Signatur sehr glücklich gemacht.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste