Bequemer(er) Sitz

Reparatur, Restauration, Adressen

Moderator: Ulrich

Antworten
Nachricht
Autor
Utomborder
Beiträge: 454
Registriert: 2. Dez 2005, 20:25

Bequemer(er) Sitz

#1 Beitrag von Utomborder » 20. Apr 2019, 00:40

Man wird ja nicht jünger und möchte dementsprechend bequem sitzen. Bei meinem Sitz drückt der hintere Rand des Sitzgestells......
Gibt es Alternativen? Ich hab im Netz auf die schnelle nichts gefunden. Vielleicht sowas :

viewtopic.php?f=4&t=3309&p=26564&hilit=Sitzbank#p26564

Sitzbank sieht bei der BK nicht so toll aus.

hanswurst
Beiträge: 229
Registriert: 25. Jul 2007, 12:09

Re: Bequemer(er) Sitz

#2 Beitrag von hanswurst » 20. Apr 2019, 06:53

Morgen, ein SItzebzug https://www.ebay.de/itm/391995117733?ul_noapp=true, den es auch im Nachbau gibt und darunter einen schönen Schaumstoff gelegt. Ich denke, dass hilft gegen das Drücken und sieht auch noch gut aus.

Ansonsten hilft wohl nur mehr Fahrradfahren.
Dann kannst du deinen Hintern beim Motorradfahren wieder verwöhnen von den Strapazen auf dem Fahrradsattel :D

Christoph

Utomborder
Beiträge: 454
Registriert: 2. Dez 2005, 20:25

Re: Bequemer(er) Sitz

#3 Beitrag von Utomborder » 20. Apr 2019, 15:22

...ich dachte der schont eher den Sitz als den Hintern.... :mrgreen:
Hat jemand von euch eine Sitzbank drauf? Wie sitzt man da drauf? Und wie siehts aus? Müssen da am Rahmen Halter ab oder dran?

hanswurst
Beiträge: 229
Registriert: 25. Jul 2007, 12:09

Re: Bequemer(er) Sitz

#4 Beitrag von hanswurst » 20. Apr 2019, 21:22

nee ich muss sagen mein Po mag den Sitzüberzug und das Polster gern. Auch die Dicke des Polsters kann man variieren und so reichlich Komfort gewinnen.

Die Sitzbank der AWO SPORT passt an der BK. Hinten wird diese mit Winkeln an der mittleren Haltestrebe vom Kotflügel re./li. befestigt. Vorn sitzt sie entweder auf, oder wird an der Schwingsattellagerung befestigt.

Utomborder
Beiträge: 454
Registriert: 2. Dez 2005, 20:25

Re: Bequemer(er) Sitz

#5 Beitrag von Utomborder » 20. Apr 2019, 22:24

Ich muß mir das mal überlegen. ......
Gab es die Sitzbank früher schon auf der BK? Wäre das also zeitgenössisch?

Benutzeravatar
bujatronic
Beiträge: 1928
Registriert: 24. Okt 2010, 14:10
Wohnort: Königswalde

Re: Bequemer(er) Sitz

#6 Beitrag von bujatronic » 24. Apr 2019, 13:42

Wenn es bei meiner hinten drückt, rutsche ich etwas nach vorn...
"Vergessen Sie auch nicht, daß jedes Kraftfahrzeug wertvolles Volksvermögen darstellt, das möglichst lange zu erhalten nicht nur einen persönlichen Vorteil bringt, sondern auch eine nationale Pflicht ist!"
Obering. Siegfried Rauch

Utomborder
Beiträge: 454
Registriert: 2. Dez 2005, 20:25

Re: Bequemer(er) Sitz

#7 Beitrag von Utomborder » 26. Apr 2019, 19:40

Dann drückt es vorn :mrgreen:
Ich werd mir mal so einen Schonbezug besorgen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast