Alternative Fußraste Sozius

Reparatur, Restauration, Adressen

Moderator: Ulrich

Antworten
Nachricht
Autor
warke
Beiträge: 52
Registriert: 10. Nov 2013, 19:52
Wohnort: Norderstedt

Alternative Fußraste Sozius

#1 Beitrag von warke » 2. Mai 2019, 11:13

Moin zusammen,

ich habe hin und wieder mal nach Sozius-Fußrasten gesucht. Idealerweise im Original. Mittlerweile muss ich mich aber davon verabschieden, originale Teile zu bekommen.

Deshalb die Frage an die Fachleute. Gibt es auch Alternativen, welche zumindest die Funktion einer Fußraste erfüllt? Ich habe schon von einem Freund ETZ-Fußrasten zur Verfügung bekommen. Allerdings kann ich diese ja nicht einfach dran schrauben, da der Bolzen zu kurz ist. Könnt Ihr mir hierbei ein paar Denkanstöße geben?

In der Suche habe ich schon geschaut, allerdings nur 2 Einträge gefunden, die mit meinem Punkt nix zu tun haben.
Danke.

Gruß Nico

Sport-Lu
Beiträge: 1305
Registriert: 25. Aug 2005, 21:00
Wohnort: Urnshausen/Rhön (Thüringen)

Re: Alternative Fußraste Sozius

#2 Beitrag von Sport-Lu » 3. Mai 2019, 21:59

Ich habe im Saus...d-Shop BK-Fussrasten gesehen.Ob das originale oder Nachbauten sind konnte ich nicht erkennen.70 Oiro.

Gruss Jörn! :mrgreen:
Metzger,Bäcker und Friseure sind in Foren Ingenieure.

Eine BK ohne Ölfleck darunter......"Das ist aber nicht original so!!"

Benutzeravatar
oldisegler
Beiträge: 1443
Registriert: 5. Feb 2006, 18:44
Wohnort: Dohna bei Dresden
Kontaktdaten:

Re: Alternative Fußraste Sozius

#3 Beitrag von oldisegler » 4. Mai 2019, 08:22

Hallo,
Ebay Kleinanzeigen unter Suchbegriff BK350 vom 7.4 aus Kölleda und vom 22.12.
aus Trieben.
Gruß Oldisegler
Auszüge aus dem Inhalt meines Blogs http://bk350.wordpress.com:
Instandsetzung Telegabel und Motor,
Tipps bei Startproblemen, Modellbau,
Restaurationen, Technische Änderungen, Forumstreffen usw.

warke
Beiträge: 52
Registriert: 10. Nov 2013, 19:52
Wohnort: Norderstedt

Re: Alternative Fußraste Sozius

#4 Beitrag von warke » 24. Mai 2019, 10:09

Moin zusammen,

danke für die Hinweise.

Ich habe jetzt die schon erwähnten ETZ-Fußrasten auseinander genommen und entsprechend angepasst, so dass diese erstmal funktionieren.

1. Nietung aufgeschlagen und mit M8-Schraube ersetzt
2. durch das öffnen der Nietung konnte ich eine längere Schraube für die Halterung am Rahmen einstecken (M10x40)
3. aus einem Rohrprofil Distanzhülsen gefertigt und siehe da es hält

Somit steht dem "zu-zweit"-Fahrten nix mehr im Weg. :D

Gruß Nico

p.s.: Die Preise auf Ebay lassen ja das Blut in den Adern gefrieren. :shock:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste