Reibahle für Pleuelbuchse

Reparatur, Restauration, Adressen

Moderator: Ulrich

Antworten
Nachricht
Autor
Sport-Lu
Beiträge: 1314
Registriert: 25. Aug 2005, 21:00
Wohnort: Urnshausen/Rhön (Thüringen)

Reibahle für Pleuelbuchse

#1 Beitrag von Sport-Lu » 16. Jul 2019, 21:14

Was für eine Reibahle für die Pleuelbuchsen haltet ihr für richtig? 15H7 das wäre bis 15,018mm oder H8,das wäre bis 15,028mm.

Gruss Jörn! :mrgreen:
Metzger,Bäcker und Friseure sind in Foren Ingenieure.

Eine BK ohne Ölfleck darunter......"Das ist aber nicht original so!!"

Benutzeravatar
bujatronic
Beiträge: 1989
Registriert: 24. Okt 2010, 14:10
Wohnort: Königswalde

Re: Reibahle für Pleuelbuchse

#2 Beitrag von bujatronic » 17. Jul 2019, 08:44

Ich habe immer H8 genommen, aber da muß man mit dem KoBo probieren, denn H kann ja auch 0,000 Übermaß sein. Wenn der KoBo durch sein Eigengewicht glatt durchrutscht, ist es m.E. gut.
"Vergessen Sie auch nicht, daß jedes Kraftfahrzeug wertvolles Volksvermögen darstellt, das möglichst lange zu erhalten nicht nur einen persönlichen Vorteil bringt, sondern auch eine nationale Pflicht ist!"
Obering. Siegfried Rauch

Sport-Lu
Beiträge: 1314
Registriert: 25. Aug 2005, 21:00
Wohnort: Urnshausen/Rhön (Thüringen)

Re: Reibahle für Pleuelbuchse

#3 Beitrag von Sport-Lu » 17. Jul 2019, 12:23

Danke Christian! Gedanklich war ich bei H7.Ein Bekannter riet zu H8.Da bin ich doch stutzig geworden.....
Werde wohl eine H8 ordern.
Gruss Jörn! :mrgreen:
Metzger,Bäcker und Friseure sind in Foren Ingenieure.

Eine BK ohne Ölfleck darunter......"Das ist aber nicht original so!!"

Benutzeravatar
oldisegler
Beiträge: 1446
Registriert: 5. Feb 2006, 18:44
Wohnort: Dohna bei Dresden
Kontaktdaten:

Re: Reibahle für Pleuelbuchse

#4 Beitrag von oldisegler » 17. Jul 2019, 15:27

Hallo,
ich reibe mit verstellbaren Reibahlen. Immer Stück für Stück. Die letzten 2 Durchgänge wenn der KB schon anschnäbelt, entgegen der Schnittrichtung .Damit wird das Material verdichtet und die Buchsen halten länger.
Gruß Oldisegler
Auszüge aus dem Inhalt meines Blogs http://bk350.wordpress.com:
Instandsetzung Telegabel und Motor,
Tipps bei Startproblemen, Modellbau,
Restaurationen, Technische Änderungen, Forumstreffen usw.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste