500ccm Motor

Reparatur, Restauration, Adressen

Moderator: Ulrich

Antworten
Nachricht
Autor
Widarx
Beiträge: 16
Registriert: 27. Sep 2012, 13:43
Wohnort: Bruckmühl

500ccm Motor

#1 Beitrag von Widarx » 12. Sep 2019, 15:51

Servus Männer!


Hab gerade bei Ebay Kleinanzeigen einen BK-Motor mit zwei 250ccm Zylinder gesehen, meint ihr sowas funktioniert? Augenscheinlich konnte er die Zylinder nicht befestigen...? Wohnt da einer in der Nähe und kann/möchte der Sache auf den Grund gehen? Bin leider grad am Handy und kann daher keine Bilder einbinden.

Anzeigennummer wäre: ID: 1204308246

Benutzeravatar
Schwarzarbeiter
Beiträge: 73
Registriert: 1. Mai 2015, 19:40
Wohnort: Uckermark

Re: 500ccm Motor

#2 Beitrag von Schwarzarbeiter » 12. Sep 2019, 20:13

Moin,
Da sind doch Stehbolzen mit Muttern obendrauf zu sehen. Worauf gründet sich Deine Annahme, die Zylinder seinen nicht befestigt?
Das mit 2x 250 ccm geht grundsätzlich. Ob dieses Teil hier aber je gelaufen ist, ist wegen der miesen Bilder schlecht zu sagen ...

Gruß Schwarzarbeiter
Nach Diktat mit der BK verreist

Dirk P
Beiträge: 22
Registriert: 23. Apr 2010, 00:25

Re: 500ccm Motor

#3 Beitrag von Dirk P » 12. Sep 2019, 21:23

Hallo,.

Meiner Meinung nach sind dort keine 250er Zylinder montiert, sondern 175er. Auf einem Foto kann man erkennen das die Stehbolzen im Gehäuse nicht versetzt wurden sondern neue Löcher durch Kopf und Zylinder gebohrt wurden. Das geht nur mit 175er Zylindern. Beim 250er ist die Laufbuchse unten zu dick um zwischen die Stehbolzen zu passen.
Außerdem denke ich das der Motor so nicht in einem Motorrad gelaufen ist sonder eher in einem Eigenbautrecker. Weil hinten am Getriebe ein Kreuzgelenk verbaut ist, anstatt des Ruckdämpfers.

Gruß Dirk

Benutzeravatar
Schwarzarbeiter
Beiträge: 73
Registriert: 1. Mai 2015, 19:40
Wohnort: Uckermark

Re: 500ccm Motor

#4 Beitrag von Schwarzarbeiter » 12. Sep 2019, 23:11

Hallo Dirk,
Da man so nicht erkennen kann, ob das Gehäuse eventuell durch Aluschweißen und Ausspindeln am Zylinderfuß modifiziert wurde, kann man alles mögliche über die verbauten Zylinder mutmaßen. Ein nachgerüstetes Kreuzgelenk am Getriebeausgang wird in einigen Fällen auch von normalen BK-Fahrern benutzt, um wahrscheinlich die Problematik der ausgeleierten Hardyscheibe zu überwinden ...

Gruß Schwarzarbeiter
Nach Diktat mit der BK verreist

Dirk P
Beiträge: 22
Registriert: 23. Apr 2010, 00:25

Re: 500ccm Motor

#5 Beitrag von Dirk P » 13. Sep 2019, 11:53

Ich hatte mir noch ein Foto von der Unterseite schicken lassen. Da ist nichts erkennbar geschweißt, weder am Gehäuse noch am Zylinder. Das heißt dann aber auch links zeigt der Auspuffflansch nach vorn und rechts nach hinten.
Links wird das ganz schön eng mit dem Rahmen.
Ein bisschen Arbeit muß man da noch reinstecken, aber machbar ist es sicherlich.

Der Motor ist mit 250€ sicher nicht zu teuer.
Aber für mich wären das 300km einfach, ist mir im Moment zu weit.

Gruß Dirk

Dirk P
Beiträge: 22
Registriert: 23. Apr 2010, 00:25

Re: 500ccm Motor

#6 Beitrag von Dirk P » 16. Sep 2019, 11:18

Das Angebot ist ja weg.
Hat jemand von hier zugeschlagen? Ich würde auch Hilfe beim zumlaufenbringen anbieten.

Gruß Dirk

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste